1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Beheizung
  4. Multi-Airhandler TAC XT
  5. Hub TAC XT

TAC XT – ein Gerät, zwei Leistungsversionen, vier Anwendungsschwerpunkte

HEPA-Luftreinigung und -Virenfilterung mit dem TAC XT

HEPA-Luftreinigung und -Virenfilterung

Ein optionaler H14-HEPA-Filter lässt sich singulär zur Raum­luftreinigung oder per zuschaltbarer Thermo­dekon­tami­nation als effektives Viren-Filtersystem verwenden und darüber hinaus im Kombi-Heizbetrieb für eine synchrone Raumbeheizung und -luftreinigung.

Erfahren Sie mehr …

Hochleistungsbeheizung von Innenräumen mit dem TAC XT
Beheizung und Luftreinigung mit dem TAC XT

Hochleistungs-Innenraumbeheizung

Mit 18 oder 27 kW Heizleistung stellt der TAC XT zugfreie Warmluft mit 360°-Wirkradius im gesamten Raum bereit und kann auch zum Anschluss eines Gewebeluft­verteilers oder an Luftverteilsyssteme genutzt werden. Ebenso ist eine gleichzeitige HEPA-Luftreinigung möglich.

Erfahren Sie mehr …

Thermische Entwesung mit dem TAC XT

Thermische Entwesung

Ein spezielles Behandlungsprogramm zur Heißluft­entwesung gewährleistet die Abtötung sämtli­cher Schädlinge im Behandlungsradius – effizient und 100 % umwelt­freundlich, ohne Chemikalien oder Insektizide!

Erfahren Sie mehr …

Thermische Raum- und Oberflächendekontamination mit dem TAC XT

Thermodekontamination

Mit dem TAC XT haben Covid-19 und Co. keine Chance: Seine serielle Programmierung ermöglicht auch den Einsatz als mobiler Thermodesinfektor zur flexiblen und effizienten Inaktivierung von Mikroorganismen in der Raumluft sowie auf Oberflächen.

Erfahren Sie mehr …

Einsatzmöglichkeiten und Ausstattungsunterschiede TAC-Hochleistungsluftreiniger im Überblick

Trotec-Hochleistungsluftreiniger mit HEPA-H14-Eignung nach EN 1822 (entspricht ISO 45 H nach ISO 29463) TAC XT TAC V+ TAC M TAC ECO TAC BASIC
TAC XT TAC V+ TAC M TAC ECO TAC BASIC
Einsatz zur Hochleistungs-H14-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822
Integralschalldämpfer
Stationäre Standausführung
Mobile Fahrwagenausführung
Gebrauchsbezogene Filterwechsel-Anzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Volumenstromregelung
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration
Einsatz zur Raumbeheizung, Zeltbeheizung (Heizleistung 18/27 kW)
Einsatz zur Thermodekontamination von Räumen und Gegenständen
Einsatz zur thermischen Entwesung
Trotec-Hochleistungs­luftreiniger mit HEPA-H14-Eignung nach EN 1822 (entspricht ISO 45 H nach ISO 29463) TAC XT TAC V+ TAC M TAC ECO TAC BASIC
Einsatz zur Hochleistungs-H14-HEPA-Luftreinigung nach EN 1822
Integralschalldämpfer
Stationäre Standausführung
Mobile Fahrwagenausführung
Gebrauchsbezogene Filterwechsel-Anzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Volumenstromregelung
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration
Einsatz zur Raumbeheizung, Zeltbeheizung (Heizleistung 18/27 kW)
Einsatz zur Thermodekontamination von Räumen und Gegenständen
Einsatz zur thermischen Entwesung
TAC-Hochleistungsluftreiniger – weitere technische Daten anzeigen
TAC-Hochleistungsluftreiniger – weitere technische Daten im Überblick TAC XT TAC V+ TAC M TAC ECO TAC BASIC
TAC XT TAC V+ TAC M TAC ECO TAC BASIC
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter) 2.500 m³/h - - - -
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant:
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter:
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.100 m³/h
H14 ≤ 1.000 m³/h
H13 ≤ 1.600 m³/h
Vorfilter F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890) G4 Z-Line
(EN 779:2002)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
TROTEC HEPA-H14, EN 1822
(Standard-Minipleat)
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall ca. 2 bis 3 Jahre
(je nach Anwendung und bei regelmäßiger Thermo-Dekontamination)
ca. 1 bis 2 Jahre
(je nach Anwendung)
ca. 1 Jahr
(je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter -
FlowMatic-Regelung Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Zeitpunkt frei programmierbar,
der Thermo-Dekontaminations- und Filter-Regenerationsprozess erfolgt vollautomatisch, in der Regel einmal wöchentlich nachts bzw. außerhalb der Geschäfts- oder Unterrichtszeiten.
Die Thermo-Dekontamination und Filter-Regeneration ist bei Bedarf temporär sowie auch dauerhaft abschaltbar.

Aufgrund der kurzen Behandlungsdauer (15 Min.) sowie des geringen Energieeinsatzes (insg. ca. 1,0 kWh je Zyklus) erhöht sich die Raumtemperatur durch die Thermo-Dekontamination nicht.
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker) 380–480 V 50 / 60 Hz (CEE 32 A) 220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme Luftreinigung: 0,15 kW*, 1,25 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
Beheizung: max. 27 kW
0,15 kW*,
1,25 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
0,15 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
Ohne Thermo-Dekontamination ca. 1,2 kWh pro Tag / ca. 24 kWh pro Monat*

Mit Thermo-Dekontamination ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 28 kWh pro Monat
* und einmal wöchentlicher Thermo-Dekontamination
ca. 1,2 kWh pro Tag /
ca. 24 kWh pro Monat*
Bedienfeld Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay mit PIN-geschützter Sperrfunktion Manuelles Bedienfeld
(6-Stufen-Schalter)
Abmessungen L x B x H
(mobiles Gehäuse)

Mit Rädern und Handgriff:
690 mm x 630 mm x 1.300 mm bis 2.300 mm **

Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Abmessungen L x B x H
(stationäres Gehäuse)

510 x 523 x 1.600 mm bis 2.300 mm **

506 x 523 x 1.100 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Gewicht (mobiles Gehäuse)

TAC XT 18:
104 kg (inkl. Filter)

TAC XT 27:
109 kg (inkl. Filter)

89 kg (inkl. Filter) 86 kg (inkl. Filter) 83 kg (inkl. Filter)
Gewicht (stationäres Gehäuse) 85 kg (inkl. Filter) 81 kg (inkl. Filter) 78 kg (inkl. Filter) 73 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
TAC XT
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter)
2.500 m³/h
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse
mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant:
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter:
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.100 m³/h
Vorfilter
F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter
TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall
ca. 2 bis 3 Jahre
(je nach Anwendung und bei regelmäßiger Thermo-Dekontamination)
Filterwechsel-Anzeige
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung
Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Zeitpunkt frei programmierbar,
der Thermo-Dekontaminations- und Filter-Regenerationsprozess erfolgt vollautomatisch, in der Regel einmal wöchentlich nachts bzw. außerhalb der Geschäfts- oder Unterrichtszeiten.
Die Thermo-Dekontamination und Filter-Regeneration ist bei Bedarf temporär sowie auch dauerhaft abschaltbar.

Aufgrund der kurzen Behandlungsdauer (15 Min.) sowie des geringen Energieeinsatzes (insg. ca. 1,0 kWh je Zyklus) erhöht sich die Raumtemperatur durch die Thermo-Dekontamination nicht.
Netzanschluss (Anschlussstecker)
380–480 V 50 / 60 Hz (CEE 32 A)
ø Leistungaufnahme
Luftreinigung: 0,15 kW*, 1,25 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
Beheizung: max. 27 kW
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
Ohne Thermo-Dekontamination ca. 1,2 kWh pro Tag / ca. 24 kWh pro Monat*

Mit Thermo-Dekontamination ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 28 kWh pro Monat
* und einmal wöchentlicher Thermo-Dekontamination
Bedienfeld
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay mit PIN-geschützter Sperrfunktion
Abmessungen L x B x H (mobiles Gehäuse)
Mit Rädern und Handgriff:
690 mm x 630 mm x 1.300 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Abmessungen L x B x H (stationäres Gehäuse)
Gewicht (mobiles Gehäuse)
TAC XT 18: 104 kg (inkl. Filter)
TAC XT 27: 109 kg (inkl. Filter)
Gewicht (stationäres Gehäuse)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
TAC V+
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter)
-
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse
mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant:
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter:
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.100 m³/h
Vorfilter
F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter
TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall
ca. 2 bis 3 Jahre
(je nach Anwendung und bei regelmäßiger Thermo-Dekontamination)
Filterwechsel-Anzeige
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung
Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Zeitpunkt frei programmierbar,
der Thermo-Dekontaminations- und Filter-Regenerationsprozess erfolgt vollautomatisch, in der Regel einmal wöchentlich nachts bzw. außerhalb der Geschäfts- oder Unterrichtszeiten.
Die Thermo-Dekontamination und Filter-Regeneration ist bei Bedarf temporär sowie auch dauerhaft abschaltbar.

Aufgrund der kurzen Behandlungsdauer (15 Min.) sowie des geringen Energieeinsatzes (insg. ca. 1,0 kWh je Zyklus) erhöht sich die Raumtemperatur durch die Thermo-Dekontamination nicht.
Netzanschluss (Anschlussstecker)
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme
0,15 kW*,
1,25 kW (kurzzeitige Spitzenlast, z.B. einmal wöchentlich während der Thermo-Dekontamination)
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
Ohne Thermo-Dekontamination ca. 1,2 kWh pro Tag / ca. 24 kWh pro Monat*

Mit Thermo-Dekontamination ca. 1,4 kWh pro Tag / ca. 28 kWh pro Monat
* und einmal wöchentlicher Thermo-Dekontamination
Bedienfeld
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay mit PIN-geschützter Sperrfunktion
Abmessungen L x B x H (mobiles Gehäuse)
Mit Rädern und Handgriff:
690 mm x 630 mm x 1.300 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Abmessungen L x B x H (stationäres Gehäuse)
510 mm x 523 mm x 1.600 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Gewicht (mobiles Gehäuse)
89 kg (inkl. Filter)
Gewicht (stationäres Gehäuse)
85 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
TAC M
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter)
-
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse
mit serienmäßigem HighFlow-H14-HEPA-Filter Heat Resistant:
H14 ≤ 1.200 m³/h, H13 ≤ 1.800 m³/h,
mit optionalem Ultra-HighFlow-H14-HEPA-Filter:
H14 ≤ 2.000 m³/h, H13 ≤ 2.100 m³/h
Vorfilter
F7 (EN 779:2002), ePM10 85 % (ISO 16890)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter
TROTEC HEPA-H14-HighFlow-Filter Heat Resistant, EN 1822
Vollvergossener H14-HighFlow-Metalllamellen-Hochtemperaturfilter "made in Germany"
(optional auch als Ultra-HighFlow-Filter).
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall
ca. 1 bis 2 Jahre (je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung
Konstanter Reinluft-Volumenstrom,
konstante Umwälzraten in jeder Leistungsstufe

auch bei zunehmender Filterverschmutzung. Luftvolumen in m³ frei einstellbar.
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker)
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme
0,15 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
ca. 1,2 kWh pro Tag /
ca. 24 kWh pro Monat*
Bedienfeld
Programmierbares, USB-updatefähiges Touchdisplay mit PIN-geschützter Sperrfunktion
Abmessungen L x B x H (mobiles Gehäuse)
Mit Rädern und Handgriff:
690 mm x 630 mm x 1.300 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Abmessungen L x B x H (stationäres Gehäuse)
510 mm x 523 mm x 1.600 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Gewicht (mobiles Gehäuse)
86 kg (inkl. Filter)
Gewicht (stationäres Gehäuse)
81 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
TAC ECO
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter)
-
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse
H14 ≤ 1.000 m³/h
H13 ≤ 1.600 m³/h
Vorfilter
G4 Z-Line (EN 779:2002)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter
TROTEC HEPA-H14, EN 1822
(Standard-Minipleat)
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall
ca. 1 Jahr (je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige
Gebrauchsbezogene, sensorgesteuerte Filterwechselanzeige für Vor- und HEPA-Filter
FlowMatic-Regelung
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker)
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme
0,15 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
ca. 1,2 kWh pro Tag /
ca. 24 kWh pro Monat*
Bedienfeld
Manuelles Bedienfeld (6-Stufen-Schalter)
Abmessungen L x B x H (mobiles Gehäuse)
Mit Rädern und Handgriff:
690 mm x 630 mm x 1.300 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Abmessungen L x B x H (stationäres Gehäuse)
510 mm x 523 mm x 1.600 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Gewicht (mobiles Gehäuse)
83 kg (inkl. Filter)
Gewicht (stationäres Gehäuse)
78 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
TAC BASIC
Luftleistung max. Beheizung (ohne HEPA-Filter)
Max. Luftvolumenstrom für die jeweilige Filterklasse
H14 ≤ 1.000 m³/h
H13 ≤ 1.600 m³/h
Vorfilter
G4 Z-Line (EN 779:2002)
Hochtemperatur-Schwebstofffilter
TROTEC HEPA-H14, EN 1822
(Standard-Minipleat)
Jeder Filter wird einzeln getestet und zertifiziert.
Filterwechsel-Intervall
ca. 1 Jahr (je nach Anwendung)
Filterwechsel-Anzeige
FlowMatic-Regelung
Sicherheit und Filterhygiene:
Thermische Filterdekontamination und Filterregeneration bei ca. 100 °C.
15 Min. Aufheizphase /
15 Min. Dekon-Phase (insg. 30 Min.)
Keine Thermo-Dekontamination und
-Rekonditionierung des Filters
Netzanschluss (Anschlussstecker)
220–240 V 50 / 60 Hz (CEE 7/7, H07RN-F)
ø Leistungaufnahme
0,15 kW*
Beispielhafter Gesamt-Energieverbrauch
(bei 900 m³/h Luftvolumen)
ca. 1,2 kWh pro Tag /
ca. 24 kWh pro Monat*
Bedienfeld
Manuelles Bedienfeld (6-Stufen-Schalter)
Abmessungen L x B x H (mobiles Gehäuse)
Abmessungen L x B x H (stationäres Gehäuse)
506 mm x 523 mm x 1.100 mm bis 2.300 mm **
Breite mit optionalen Schallkappen: 770 mm
Gewicht (mobiles Gehäuse)
Gewicht (stationäres Gehäuse)
73 kg (inkl. Filter)
* bei einer 5 Tage Woche mit jeweils 8 h Betriebszeit und 900 m³ Luftvolumen ** je nach FlowExtender Silence+ Aufsatz
Erhältliche Farbvarianten
TAC XT
Lieferbare Farbausführungen
Gelb
Auch als Edelstahlausführung erhältlich
TAC V+
Lieferbare Farbausführungen
Gelb, Basaltgrau, Weiß, Bronze
Auch als Edelstahlausführung erhältlich
TAC M
Lieferbare Farbausführungen
Gelb, Basaltgrau, Weiß, Bronze
Auch als Edelstahlausführung erhältlich
TAC ECO
Lieferbare Farbausführungen
Basaltgrau
Auch als Edelstahlausführung erhältlich
TAC BASIC
Lieferbare Farbausführungen
Basaltgrau
Auch als Edelstahlausführung erhältlich