TAC XT – Einsatzbereich thermische Entwesung
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Beheizung
  4. Multi-Airhandler TAC XT
  5. TAC XT zur thermischen Entwesung

TAC XT – Einsatzbereich thermische Entwesung

Der TAC XT als mobil einsetzbare Lösung zur thermischen Schädlingsbekämpfung und Ungezieferbeseitigung

Der TAC XT ist ein leistungsstarker Thermodesinfektor zur professionellen Schädlingsbekämpfung

Leistungsstarker Thermodesinfektor zur professionellen Schädlingsbekämpfung

In unserer durch steigende Mobilität gekennzeichneten Welt verbreiten sich leider auch „blinde Passagiere“ in Form unerwünschter Parasiten mit entprechender Geschwindigkeit. Ein ständiges Kommen und Gehen in Hotels, Restaurants, Krankenhäusern, Kasernen, Gefängnissen oder Lagerhäusern schließt nicht nur Gäste, Bewohner und Waren, sondern leider auch schädigende Insekten ein.

Ob Bettwanzen, Milben, Mehlkäfer, Küchenschaben, Textil- und Lebensmittelmotten oder sonstige vorrats- wie mobiliarschädigende Arthopoden – so plötzlich sie erscheinen, so schlecht wird man sie wieder los.

Der TAC XT ist Ihr Kammerjäger 2.0

Statt unerwünschte Parasiten durch traditionelle Schädlingsbekämpfung mit toxischen Substanzen und umweltgefährdenden Stoffen zu beseitigen, erledigt dies nun der TAC XT für Sie. Effizienter als konventionelle Lösungen und dabei 100 % umweltfreundlich, ohne Chemikalien oder Insektizide!

Aufgrund seiner hohen Heizleistung sind mit dem mobil einsetzbaren TAC XT weder zeitraubende Einhausungen der befallenen Bereiche noch aufwendige Umbau- oder Demontagearbeiten erforderlich. Auch weitläufige Genehmi­gungsverfahren oder Auflagen entfallen beim Einsatz des TAC XT komplett. Aufstellen, Programmautomatik wählen, wirksam entwesen – mit dem TAC XT ganz einfach!


Wirkungsvolle Technik zur Schädigung der Schädlinge

Hitzebehandlung ist ein hocheffizientes Verfahren zur Schädlingsbekämpfung. Denn Insekten verfügen nur über sehr begrenzte Möglichkeiten zur Regulierung ihrer Körpertemperatur, schwitzen können sie nicht. Bei Temperaturen ab 45 °C aufwärts beginnt daher ihre Körpereiweißgerinnung und Enzyme zersetzen sich.

Mit einem Standard-Heizgerät allein ist diesen Schädlingen allerdings nicht beizukommen. Einen abrupten Hitzeanstieg würden die Parasiten als Gefahr registrieren und sofort die Flucht ergreifen.

Integrierte Steuerungsautomatik zur thermischen Entwesung

Das per Touch-Display bedienbare Multi-Airhandler TAC XT ist mit verschiedenen Automatikprogrammen ausgestattet, welche bedarfsgerecht angepasst werden können, etwa auf die jeweilige Raumgröße. Eine intelligente Steuerungsautomatik führt dann den Wärmeentwesungssprozess durch, bei dem die Raumluft in einer Aufheizphase schrittweise langsam erhöht wird.

Im Anschluss startet der Entwesungszyklus, bei dem sowohl die Raumluft als auch die Kontaktoberflächen des Inventars auf eine bis ≤ 75 °C voreinstellbare Temperatur erhitzt werden, was die Abtötung sämtlicher Schädlinge im Behandlungsradius zur Folge hat. Abschließend wechselt das Programm selbsttätig in eine Abkühlphase.

Die Behandlungsdauer lässt sich bei Bedarf von einer Stunde bis 80 Stunden voreinstellen, außerdem die Raum- und Oberflächen-Zieltemperatur individuell konfigurieren.

schematischer Programmablauf bei der thermischen Schädlingsbekämpfung

Der TAC XT bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten zur thermischen Schädlingsbekämpfung

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Bereich der thermischen Schädlingsbekämpfung

Mit 18 kW Heizleistung (optional 27 kW), einer siebenstufig regelbaren Luftleistung bis 2.500 m³ und einer einstellbaren Ausblastemperatur bis max. 95 °C ist der TAC XT technisch hervorragend für viele Aufgabenstellungen gerüstet.

In der Standardausführung mit DualDecon-Ausblasturm kann der Mullti-Airhandler zur thermischen Schädlingsbekämpfung in verschiedensten Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen:

  • Gewerbeküchen und Bäckereien
  • Hotels, Jugendherbergen, Wohnheime
  • Museumsdepots und Archive
  • Warenlager und Silos
  • Kasernen
  • Schiffe
  • Geeignet für Biobetriebe

Als flexibel einsetzbare Kombilösung konzipiert, kann der TAC XT auch zur thermischen Dekontamination, zur HEPA-Raumluftreinigung oder zur mobilen Raumbeheizung mit 360°-Rundumwärme verwendet werden. Dieses vielseitige Einsatzspektrum ist eine optimale Basis für schnelle Amortisation.


Einsatzbereich thermische Entwesung – Vorteile für die Praxis:

  • 360°-Schädlingsbekämpfung mit effizienter Programmautomatik: Aufheizphase mit inkrementeller Lufterwärmung, wirksamer Entwesungszyklus mit Lufttemperatur ≤ 70 °C, selbsttätige Abkühlphase
  • 100 % umweltfreundlich, keine Chemikalien, keine Insektizide
  • Geeignet für Biobetriebe
  • Hochwirksam gegen jede Art von Schädling in allen Entwicklungsstadien (Ei, Larve, Puppe, Imago)
  • 100 % geruchlos und frei von allergenen Stoffen
  • Keine aufwendigen Genehmigungsverfahren oder Auflagen
  • Keinerlei Umbau- oder Demontagearbeiten erforderlich
  • Raum-/Oberflächen-Zieltemperaturen einstellbar bis 75 °C
  • Räume sind unmittelbar nach der Entwesung wieder nutzbar

Kaufen

Vertikalheizer TES 200 mit Virenfilter-Funktion im Trotec Webshop zeigen

Vertikalheizer TES 200 mit Virenfilter-Funktion

Die Konzeption eines Basisgerätes mit variabel kombinierbaren Ausrüstungsvarianten – alles „made in Germany“ – macht den TES 200 zur ultimativen Multifunktionsmaschine, die eine bislang unbekannte Einsatzbandbreite und damit maximale Inves­titions­sicherheit ermöglicht.

4.650,00 € inkl. MwSt. Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Technische Daten

Alternativprodukte

Wird geladen...

Seminare

Downloads

Wird geladen...

Video

Trotec/89