Ölheizgebläse IDS 80 von Trotec
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Beheizung
  4. Ölheizgebläse IDS-Serie (nd)
  5. IDS 80 (nd)

Ölheizgebläse IDS 80

Robuster Kamin-Ölheizer zur mobilen Beheizung auf dem Bau, in der Landwirtschaft oder Hallen und Werkstätten

Ölheizgebläse IDS 80
Ölheizgebläse IDS 80
Ölheizgebläse IDS 80

Profi-Ölheizgebläse IDS 80 für saubere Wärme vor Ort

Dieses Ölheizgebläse der IDS-Profi-Serie ist  auch für längere Beheizungen bestens geeignet, denn bereits der integrierte Brennstofftank ermöglich locker bis zu 12 Stunden Maximalbetrieb, zusätzlich ist für den längeren Dauereinsatz optional auch ein Anschluss-Kit für einen externen Öltank erhältlich. Das doppelwandige, schutzlackierte Gehäuse des IDS 80 dämmt ideal den Schall und minimiert die Oberflächentemperatur und somit das Verletzungsrisiko. Eine elektronische Flammensicherung, Sicherheitsthermostat zum Überhitzungsschutz und vollautomatische Nachkühlung sorgen zusätzlich für Sicherheit.

Das Fahrgestell und die großen Räder sorgen für ausreichend Flexibilität. Gerade bei der Arbeit auf Baustellen kann der Einsatzort einfach gewechselt werden. Auch verfügt das Ölheizgebläse IDS 80 über eine Anschlussmöglichkeit für einen Lufttransportschlauch und einen Zweiwege-Schlauchverteiler.

Egal, ob in Lagerräumen, Werkstätten, auf Baustellen oder in Gewächshäusern und Viehställen, das IDS 80 heizt dank dem integrierten Ölbrenner mit qualitativer Danfoss®-Pumpe schnell, effektiv und unkompliziert.

Bei zuverlässiger Leistung ist der Wartungsaufwand für das robust konstruierte Gerät nur minimal. Mit einer Luftmenge von 4.300 m³/h hat das IDS 80 eine maximale Nennwärmeleistung von 80,2 kW.

IDS-Indirekt-Ölheizgebläse – maximale Heizkraft, saubere Wärme

Die Indirekt-Ölheizgebläse der IDS-Serie sind ideal für Räume geeignet, bei denen nur eine beschränkte Belüftung möglich ist, die aber gleichwohl von Menschen und Tieren genutzt werden sollen. Ebenfalls eine gute Wahl sind sie bei der Beschleunigung der Bautrocknung sowie in Räumen, bei denen durch vorhandene brennbare Stoffe Feuergefahr besteht.

Der Verbrennungsprozess gleicht im Prinzip jenem der IDS-Direkt-Ölheizgebläse: Der Brennstoff wird per Pumpe aus dem Tank gesogen, auf Betriebsdruck gebracht, abschließend über eine Zerstäuberdüse als Luft-Brennstoff-Gemisch in die Brennkammer gesprüht und dort verbrannt. Bei indirekten Heizern ist die zu erwärmende Luft jedoch vollständig von der Verbrennungskammer getrennt.

Die zur Beheizung vorgesehene Luft wird bei Indirekt-Ölheizgebläsen zwar ebenso wie die Verbrennungsluft vom gleichen Gebläse angesaugt, dann jedoch separat an der vergrößerten Fläche des Verbrennungsraums, dem Wärmetauscher, vorbeigeleitet, um sich daran aufheizen zu können, ohne dabei mit der Abgasluft durchmischt zu werden. Während die Verbrennungsprodukte durch einen Kamin nach außen abgeführt werden, tritt über die Ausblasöffnung des Indirekt-Ölheizgebläses 100 % abgasfreie Warmluft aus.

Um also saubere und zugleich trockene Wärme zu gewinnen, empfiehlt sich der Einsatz von Indirekt-Ölheizgebläsen. Im Gegensatz zu Direkt-Heizern gelangen hier weder Verbrennungsprodukte noch freigesetzter Wasserdampf in die Raumluft, sofern eine geeignete Abgasabführung am Kamin des Gerätes angebracht wurde, welche die Abgase außerhalb des zu beheizenden Raumes leitet.

Funktionsschema IDS 80
Das IDS 80 bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Das IDS 80 bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Die Kombination aus mobil einsetzbarer Fahrgestellausführung, integriertem Brennstofftank und einer maximalen Nennwärmeleistung von 80,2 kW macht das Indirekt-Ölheizgebläse IDS 80 zur vielseitig einsetzbaren Beheizungs­lösung für verschiedenste Anwendungen, zum Beispiel:

  • Warmhaltung von Werkstätten
  • Beheizung von Viehställen
  • Temperierung von Lagerräumen
  • Beheizung von Baustelleninnenräumen
  • Saubere Heißluft für Festzelte oder Ausstellungshallen
  • Warmhaltung von Glas- oder Foliengewächshäusern

Für Innenraumbeheizungen kann die Abgasluft des Ölheizgerätes aus dem Raum abgeführt werden, indem eine Abgasrohrleitung am Edelstahlkamin des IDS 80 angebracht und nach außen geführt wird.

Statt großvolumiger Lufterwärmung ermöglicht das Ölheizgebläse IDS 80 zudem auch eine Punktbeheizung per Heißluftschlauch. Der zur Anbringung benötigte Schlauchanschlussstutzen ist bei Bedarf als optionales Zubehör erhältlich – auch als Zweiwege-Schlauchverteiler zur gleichzeitigen Punktbeheizung von zwei Arbeitsplätzen. Und für längere Dauereinsätze kann dem IDS 80 statt per integriertem Tank auch über einen externem Öltank Brennstoff zugeführt werden. Das hierzu benötigte Anschluss-Kit ist ebenso wie eine fakultative Ölvorwärmung als optionales Zubehör lieferbar.

Zur Trocknung von Baustellen, Kellern und feuchtem Mauerwerk geeignet

Zur Trocknung von Baustellen, Kellern und feuchtem Mauerwerk geeignet

Alle Ölheizeigebläse der IDS-Serie empfehlen sich aufgrund ihrer enormen Wärmeluftmenge bei gleichzeitig geringem Ölverbrauch zum schnellen und wirtschaftlichen Trocknen von feuchtem Mauerwerk – beispielsweise nach Starkregen und Unwetter, Hochwasser oder Rohrbrüchen.

PRODUKTBROSCHÜRE

Beheizungs-Know-how: alle relevanten Informationen zu unseren Profi-Heizern finden Sie auch in der Produktbroschüre. Laden Sie sich hier direkt das PDF herunter.

Zum PDF-Dokument


Besondere Ausstattungsmerkmale des Ölheizgebläses IDS 80

Dank Fahrgestellausführung mit Schubbügelrahmen und Fronträdern lässt sich das Ölheizgebläse IDS 80 einfach von einem Einsatzort zum anderen transportieren.
Praktische Fahrgestellausführung
Damit das Anschlusskabel beim Transport nicht zur Stolperfalle wird, ermöglicht ein integrierter Kabelaufnehmer die transportsichere Befestigung des Anschlusskabels.
Kabelaufnehmer zur sicheren Transportverwahrung
Für den Automatikbetrieb beherbergt das schutzvertiefte Bedientableau einen Anschluss für ein externes Thermostat, mit welchem die Temperatur an einer bis 10 Meter entfernten zu beheizenden Stelle gemessen und geregelt werden kann (Thermostat ist optional erhältlich).
Anschluss für externes Thermostat
Der integrierte Tank ist leicht befüllbar und bietet ein Fassungsver­mögen von 105 Litern Brennstoff – genug für ca. 12 h Maximalbetrieb. Optional ist für den Dauereinsatz auch ein Anschluss-Kit für einen externen Öltank erhältlich.
Integrierter 105-Liter-Tank
Neben der Aufsatzmöglichkeit einer Regenhaube kann am Edelstahlkamin des Ölheizgebläses auch ein Abgasrohr montiert werden, etwa für Wand- oder Kamindurchführungen beim Beheizungseinsatz in Innenräumen.
Edelstahlkamin mit Anschluss für Rohr oder Regenhaube
Das IDS 80 verfügt über Zweistrang-Heizsystem mit einem leicht zugänglichen, außen liegenden Brennstofffilter. Optional ist zudem eine Ölvorwärmung erhältlich.
Leicht zugänglicher Brennstofffilter
Direkt weiter zum Ratgeber Praxiswissen Profi-Beheizung

Ratgeber Praxiswissen – Beheizungs-Know-how für professionelle Anwender

Profitieren Sie vom Hersteller-Know-how aus erster Hand: Auf unseren Ratgeberseiten informieren wir Sie ausführlich über die verschiedenen Heizgerätetypen mit Funktionsbeschreibung, Einsatzschwerpunkten und vieles mehr.

Weiter zum Ratgeber Praxiswissen Profi-Beheizung


Zum Kapazitätsberechner Beheizung

Wärmebedarfsberechnung

In wenigen Schritten zur passenden Heizleistung. Berechnen Sie den benötigten Wärmebedarf für die Beheizung Ihrer Räume – mit unserem praktischen Online-Kalkulator.

Zum Heizleistungsrechner


Vorteile für die Praxis:

  • Integrierter Ölbrenner mit Danfoss®-Pumpe
  • Elektronische Flammensicherung
  • Überhitzungsthermostat
  • Edelstahlbrennkammer
  • Wärmetauscher
  • Vollautomatische Nachkühlung
  • Doppelwandiges Gehäuse für optimale Schalldämmung und Isolierung
  • Integrierter Brennstofftank
  • Geeignet zum vollautomatischem ­Einsatz mit externem Thermostat oder Zeitschaltuhr
  • Ölvorwärmung (optional)
  • Anschlussmöglichkeit für Lufttransportschlauch

Technische Daten im Vergleich

Alle Ölheizgebläse der IDS-Serie im direkten Vergleich:

Damit Sie genau das für Ihren Bedarf passende IDS-Ölheizgebläse finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Geräte der IDS-Serie von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich


Kaufen

Ölheizer IDS 80 im Trotec Webshop zeigen

Ölheizer IDS 80

1.914,00 € inkl. MwSt. Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Tagesmietpreis:
70,80 € inkl. MwSt. pro Tag
ab 7 Kalendertage 28,28 € inkl. MwSt.  

jetzt mieten

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 1.430.000.135
Funktionsprinzip
  Beheizungsart indirekt
  Öl
  Beheizungsart direkt
Luftmenge
  Stufe max. [m³/h] 4.300
Ventilator
  axial
  radial
Nennwärmebelastung
  Stufe max. [kW] 91
Nennwärmeleistung
  Stufe max. [kW] 80,2
  Stufe max. [kcal] 68.960
Temperaturerhöhung
  Stufe max. [°C] 77
Elektrische Werte
  Netzanschluss 230 V/50 Hz
  Stromaufnahme [A] 6,4
  Leistungsaufnahme [kW] 1,14
  Heizleistung [kW] 80,2
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 7/7 (Stecker Typ F + E)
  Kabellänge [m] 1,2
Bedienung
  Überhitzungsschutz
  Anschluss externes Thermostat
  internes Thermostat
  Temperaturanzeige
Brennstoffzufuhr
  Brennstoffzufuhr Pumpe Danfoss
Brennstofffilter
  vorhanden
Ölverbrauch
  Stufe max. [l/h] 8,64
Tankinhalt
  Inhalt in [l] 105
Schlauchanschluss
  Durchmesser [mm] 400
Schornsteinanschluss
  vorhanden
  Durchmesser [mm] 150
Schallwerte
  Abstand 1 m [dB(A)] 75
Verwendbare Brennstoffe
  Kerosin
  Diesel
  Heizöl EL
  Heizöl EL schwefelarm
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 1.690
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 620
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 1.050
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 110
Ausstattung, Merkmale und Funktionen
Mobilität
  Trage-/Transportgriff(e)
  Kunststoff-Transportrollen
  Gabelstapler
  gummibereifte Metallräder
  Kran
  nicht färbende Vollgummireifen
Gehäuseausführung
  Stahl
  Edelstahl

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Seminare

Baubeheizungs-Workshop

Baubeheizungs-Workshop

Workshop zur Klärung aller relevanten Fragen zu den Themen: Auswahl, Aufstellung, Inbetriebnahme und Störungsbeseitigung in der Baubeheizung.

Zum Seminar

Downloads

Wird geladen...