Kundenservice & Support (B2B): +49 2452 962-400

Mo. – Fr.: 7:30 – 17:30 Uhr

Qube+ – unser Nonplusultra-Kombigerät zur Dämmschichttrocknung
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Wasserschaden­sanierung
  4. Dämmschicht­trocknungs­aggregate
  5. Qube+

Ganz einfach. Plus mehr. Qube+

So leicht kann Dämmschichttrocknung sein!

Qube+
Qube+
Qube+

Einfach mehr erreichen. Mit Leichtigkeit.

Mit dem Qube+ können Sie einen vergleichbaren MultiQube®-Turm bei der Dämmschichttrocknung komplett durch nur ein Gerät ersetzen, das zudem 20 % mehr Flächenleistung erzeugt und dennoch 50 % leichter sowie 50 % kleiner ist. Deshalb gestaltet sich auch der Transport vom Servicefahrzeug zur Schadensstelle 100 % schneller.

Eine Mehrgeräteinstallation mit aufwändiger Verschlauchung entfällt komplett. Aufstellen, ­anschließen, einschalten – fertig!

Weitere Gerätetechnik wird nicht benötigt, im Qube+ ist bereits alles anschlussfertig integriert:

Ein leistungsstarker VX-5-Turbinen-Dämmschichttrockner, ein Wasserabscheider, ein 4-Stufen-Filtersystem und ein leistungsfähiger Schalldämpfer – ­ultrakompakt vereint in einer robusten, stapelbaren Aluminiumkonstruktion, die Ihnen gegenüber Mehrgerätelösungen deutlich mehr Vorteile bringt und ­zugleich beträchtlich weniger Kosten.

Auch Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken: 50 % weniger tragen, heben, schleppen, stapeln – 100 % weniger verschlauchen, verkabeln, ­verzurren – 20 % weniger aufbauen!

Weltweit einzigartige Integrallösung:

  • VX-5-Turbine
  • Wasserabscheider WA 4i
  • HEPA-Filtermodul
  • Schalldämpfer NR 19

Alles komplett anschlussfertig installiert – leicht, kompakt und leistungsstark – in der weltweit einzigen Integrallösung auf dem Markt!


Extrem vielseitig: Mit Qube+ ist einfach alles drin.

Optimierte Geräuschentwicklung – jetzt noch leiser (8 - 10 dB(A)), entspricht ­subjektiv einer Halbierung der Lautstärke
Noch leiser
Noch smartere Steuerungssoftware – neu entwickelt für druckoptimier­ten Volumenstrom bei zugleich höherer Energieeffizienz
Noch smartere Steuerungssoftware
Zusätzliche Eco-Leistungsstufe (Stufe 1) – noch flexiblere Trocknungsmöglichkeiten auch kleiner Flächen
Zusätzliche Eco-Leistungsstufe
Sensorgestützter Thermoschutz mit Regenerationssequenz und Autoabschaltung
Sensorgestützte Thermoschutz-Funktion
MID-konformer Energieverbrauchszähler
MID-konformer Energieverbrauchszähler
2 x 2 Schnellverschlüsse für besseren Formschluss und mehr Transportsicherheit
Rationellere Mobilität

  • Bis zu 20 % mehr Flächen­leistung als ein vergleichbares MultiQube®-System
  • Adaptronische Leistungs­steuerung für flexible Unter­druckflächentrocknungen von 10 m² bis 85 m²
  • Schnellstmögliche Trocknung durch weltweit einzigartige HiDry-Automatik für alle Leistungsstufen
  • Ein Qube+ ersetzt 4 Geräte: Wasserabscheider, HEPA-Filter, Schalldämpfer und sämtliche ­Seitenkanalverdichter in den Leistungsklassen von 0,4 kW bis 3 kW
  • Flexibles Filtersystem mit HEPA-Filter-Einsatz nur bei Bedarf senkt die Verbrauchskosten
  • Bis zu 75 % kleiner als Konkurrenzlösungen
  • 50 % weniger tragen, heben, stapeln
  • 100 % schneller und einfacher installierbar ohne zeitaufwändige Zwischen­verschlauchungen
  • DA-4-Schnittstelle zur Echtzeit-­Fernüberwachung von Anlagenstatus und ­Trocknungsfortschritt
  • Optiflow-NT-Multifunktions­display mit Klartext-Status­anzeige und ­Leistungskontroll-Farbbeleuchtung
  • Digitalzähler für Betriebsstunden und Energieverbrauch
  • Integrierter Thermoschutz zur Vorbeugung von Schäden an Trocknungsgeräten, Inventar und Bausubstanz
  • Nachtbetrieb-Flüstermodus
  • Verschleißfreies Touch-Bedienfeld

TTKwic-Modus zur Kondensatabfuhr für angeschlossene Luftentfeuchter auch im Aus-Zustand
TTKwic-Modus
Optimiertes Handling durch höhenverstellbaren Teleskop-Schubgriff
Teleskop-Schubgriff
Federkontaktplatte für noch besseren Formschluss und schnelleren Zugriff
Noch formschlüssigere Verbindung
Tastensperrfunktion – Besserer Schutz vor Fehlbedienung
Tastensperrfunktion
Noch widerstandsfähigere Bedienfeldkonstruktion mit Displayschutz
Noch widerstandsfähigere Bedienfeldkonstruktion
Dank verbesserter kabelloser Verbindung noch leichter zur Wartung demontierbar
Leichter demontierbare Turbomotoreinheit

Superkompakt – plus super Ausstattung: Qube+

50 % kleiner als eine vergleichbare MultiQube®-­Installation und bis zu 75 % kleiner als Wettbewerbs­konstruktionen

Kleine Ursache, große Wirkung: Dank seiner Ultrakompaktbauweise ermöglicht Ihnen der Einsatz des Qube+ bis zu 100 % mehr Arbeitsproduktivität und bis zu 300 % mehr Lagerproduktivität.

Mit dem Qube+ lassen sich sämtliche „Praxis-Zeitfresser“ auf einen Streich ­beseitigen – so profitieren Sie von extremen Produktivitätszuwächsen im ­Sanierer-Alltag:

Weniger Geräte disponieren und je Schaden „bewegen“, weniger Lagerbedarf, mehr Ausrüstung pro Tour im Servicefahrzeug, schneller ein- und ausladen, schneller vom Fahrzeug zur Schadensstelle transportieren, schneller ­installieren, schneller abbauen, weniger ­Reinigungsbedarf.

Unterm Strich können Sie also Ihre Arbeits- und Lagerproduktivität durch Einsatz des Qube+ um ein Vielfaches steigern!

Superkompakt – plus super Ausstattung: Qube+

Touch-Bedienfeld

Der Qube+ verfügt über ein verschleißfreies Touch-Bedienfeld mit zusätzlichem Displayschutz ➀ und bietet Ihnen auf diese Weise bequeme Bedienung per Fingerdruck. Keine Regler, kein Verschleiß. Ein leichter Druck auf das entsprechende Symbol reicht aus, um Ihren Qube+ zu konfigurieren.

Neben den Plus-Minus-Tasten ➀ zur schnellen ­Leistungsstufenwahl beherbergt das Bedienfeld ­außerdem Funktionen für einen extra Flüstermodus ➄ und zur Betriebsstundenanzeige.

Touch-Bedienfeld
Die Betriebsstunden lassen sich bequem über das ­Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay anzeigen.

Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay

Auf dem Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay ➁ des Qube+ sind nicht nur aktueller Betriebsstatus und Volumenstrom – auch im Dunkeln oder aus der ­Distanz – als Klartextanzeige gut ablesbar, ­zusätzlich zeigt die Farbe der Displaybeleuchtung automatisch die Aufbau­effizienz Ihrer Trocknungs­installation an.

Kann die Trocknungsluft die Dämmschicht ideal durchfließen, dann bestätigt Grün einen optimalen Volumenstrom, Orange zeigt Grenzbereiche an und bei roter LED reicht der Luftdurchsatz für die Fläche nicht aus, sodass für eine schnelle Trocknung eine Aufbauoptimierung notwendig wird.

Das Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay zeigt Ihnen farbgestützt die Aufbau­effizienz Ihrer Trocknungsinstallation an.
Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay
Das Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay zeigt Ihnen farbgestützt die Aufbau­effizienz Ihrer Trocknungsinstallation an.
Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay
Das Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay zeigt Ihnen farbgestützt die Aufbau­effizienz Ihrer Trocknungsinstallation an.
Optiflow-NT-Multifunktionsdisplay
 

Tastensperrfunktion

Mit dieser Funktion ➃ können Sie das Risiko einer Fehlbedienung ganz einfach ausschalten. ­Solange aktiviert, ist das Tastenfeld für versehent­liche Steuerungseingaben gesperrt.

Nachtbetrieb-Flüstermodus

Im Flüstermodus ➄ arbeitet der Qube+ besonders leise und dennoch effizient. Zur Reduzierung des Schallpegels wird nicht einfach die Leistung ­gemindert, sondern diese mit geräuschoptimierter ­Gewichtung auf das Volumenstromoptimum der ­Leistungsstufe 2 geregelt.

Einmal aktiviert, arbeitet der Qube+ zehn Stunden lang im Flüstermodus und wechselt dann automatisch zurück in die zuvor genutzte Leistungsstufe.

Extrem praktisch für Kunden, die kurzzeitig eine ­maximal gedämpfte Geräuschkulisse benötigen.

Im Flüstermodus arbeitet der Qube+ auf besonders leiser Stufe und dennoch effizient.
Flüstermodus

Qube+ mit TTKwic

TTKwic-Modus

Der Qube+ verfügt über alle Wasser­abscheider-Leistungsmerkmale des WA 4i, inklusive zweier TTKwic-Schnellkupp­lungen zum einfachen Drainage­anschluss von Luftentfeuchtern.

Damit deren Kondensat über die TTKwic-Schnellkupplungen auch dann zuverlässig abgepumpt wird, wenn der Qube+ ausgeschaltet ist, können Sie das Gerät via Bedientableau in den TTKwic-Modus versetzen. Der Motor ist in diesem Modus aus, aber die Pumpe weiterhin aktiv.

TTKwic-Modus

Perfekt fusioniert: Qube+ und DA 4 Qube

DA-4-Schnittstelle

Der Qube+ verfügt serienmäßig über eine Schnittstelle zum Datenaustausch mit unserer Trocknungssteuereinheit DA 4 Qube ➂ und über einen entspre­chenden Efidry-Feuchtesensoranschluss.

Die Verbindung beider Einheiten ermöglicht eine ­Vernetzung aller Gerätedaten inklusive Echtzeit-Fernüberwachung von Anlagenstatus und Trocknungsfortschritt.

Konform gemäß MID und MessEG

Der Qube+ ist mit einem MID-konformen Energieverbrauchszähler ausgestattet. Zur Genügeleistung der MessEG-Vorschriften ist die Servicesteckdose darüber hinaus mit Trotec-PlugSafe bestückt, sodass sie sich sowohl geschlossen als auch mit verbundenem Stecker sicher verplomben lässt.

Ein MID-konformer Energieverbrauchszähler zählt zur Serienausstattung des Qube+.
MID-konformer Energieverbrauchszähler
Mit PlugSafe kann per Durchziehplombe sichergestellt werden, dass an der Service-Steckdose kein weiterer oder kein anderer als der eingesteckte Stromverbraucher verwendet wird, wie vom MessEG gefordert.
PlugSafe

Servicefreundlich konstruiert

Neben der integrierten Servicesteckdose, an der sich bequem und zeitsparend ein Kondenstrockner oder eine Trocknungs-Steuereinheit anschließen lassen, beherbergt der Qube+ außerdem einen 50-mm-Gewindeanschluss zur Prozessluftabfuhr.

Damit lässt sich die kritische Aufheizung der Raumtemperatur zum Werterhalt Ihrer Trocknungsgeräte wirkungsvoll reduzieren (siehe „Investitionsschutz für Ihre Trocknungsgeräte“).


Sensorgestützte Thermoschutz-Funktion

Eine integrierte Sensorik überwacht die interne ­Lufttemperatur des Qube+ und schaltet diesen ­automatisch von der aktuellen auf Stufe 1 herunter, ­bevor destruktive Klimabedingungen > 45 °C im ­Geräteinneren erreicht werden, welche zu Materialstress führen und so die Lebensdauer des Qube+ verkürzen könnten.

Die Temperatur wird weiterhin überwacht und der Qube+ dann im Falle sinkender Temperaturen ­wieder automatisch in den regulären Betrieb zurück geschaltet d. Sollte das Temperaturniveau jedoch über einen zu langen Zeitraum kritisch bleiben, wird das Gerät in Folge zu seinem Schutz komplett ausgeschaltet.

Weitere Infos zum Thema „Investitionsschutz für Ihre Trocknungsgeräte“ finden sie hier …

Sensorgestützte Thermoschutz-Funktion

Dank kabelloser Verbindung kann der Motordeckel schnell und leichter zur Wartung demontiert werden.
Dank kabelloser Verbindung kann der Motordeckel schnell und leichter zur Wartung demontiert werden.

Flexibles Filtersystem

Für alle Anwendungen, die eine HEPA-Filtrierung ­erfordern, kann die Aufnahmehülse der G4-Filter­manschette einfach und schnell durch das HEPA-­Filtermodul mit kombinierter F8-Vorfiltermanschette ersetzt werden.

Ob Filterwechsel oder Reinigung, die wartungsfreundliche Konstruktion des Qube+ ermöglicht hier schnelles und sicheres Arbeiten.

Turbomotor, Stromanschluss und wesentliche ­elektrische Komponenten sind komplett im Motor­deckel untergebracht, der sich dank Schnellverschlusstechnik im Nu abnehmen lässt.

Nach der Deckelabnahme ist das Unterteil des Qube+ komplett stromfrei, weil keinerlei Kabel­verbindungen vom Motordeckel aus bestehen. So können Sie ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen direkt mit der Reinigung starten.

Teleskop-Schubbügel
Stapelbare Konstruktion

Stapelbare Konstruktion mit Teleskop-Schubbügel

Auf Knopfdruck kann der höhenverstellbare Teleskop-Schubbügel ein- und ausgefahren werden. Auf diese Weise lässt sich die Griffhöhe anwender­gerecht anpassen und zur platzsparenden Lagerung einfahren.

Der Motordeckel ist zusätzlich mit einem Tragegriff und praktischem Kabelaufnehmer ausgestattet. Zwei im Deckel vertiefte Stapelmulden gewährleisten einen sicheren Stand von gestapelten Geräten beim Transport oder im Lager.


Ein Gerät für die komplette Dämmschichttrocknung – Qube+

Leistungsoptimierter Energieverbrauch

Im Gegensatz zu herkömmlichen Seitenkanal­verdichterturbinen stehen beim Turbomotor des Qube+ Leistung und Stromverbrauch immer linear in direkter Wechselbeziehung:

Wird die Leistung runtergeschaltet oder sinkt der ­Gegendruck, dann reduziert sich auch der Strom­verbrauch. Außerdem erfolgt die Leistungsregelung nicht widerstandsorientiert, sondern ist auf den ­erforderlichen Volumenstrom ausgerichtet.

Dank dieser Technik arbeitet der Qube+ im Vergleich zu Seitenkanalverdichtern extrem energiesparend und besonders in der Trocknungsschlussphase praktisch zum stromsparenden Eco-Tarif.

Turbomotor mit adaptronisch ­gesteuerter Leistung

Der vierstufig regelbare Turbomotor des Qube+ ­erreicht bis zu 20.000 rpm und garantiert maximale Effizienz auf jeder Leistungsstufe, weil dank integrierter HiDry-Automatik permanent der aktuelle ­Volumenstrom in m³/h erfasst und der Qube+ selbsttätig auf den optimalen Luftdurchsatz geregelt wird.

Ein Tastendruck genügt, und der Qube+ wechselt wahlweise in eine höhere Leistungsklasse oder bei Bedarf in den Extra-Flüstermodus.

HiDry-Automatik

Vollautomatisch immer die effektivste ­Trocknungsleistung

Über den Bedarf hinaus generierte Motorleistung macht keine Austrocknung schneller, erhöht jedoch Verschleiß und Stromverbrauch.

Die entscheidende Erfolgsgröße für einen beschleunigten Trocknungsfortschritt ist nicht die Motorleistung, sondern ein gleichbleibend hoher Luftdurchfluss in den zu trocknenden Dämmschichtzonen.

Deshalb ist der Qube+ mit der innovativen HiDry-Steuerungsautomatik ausgestattet, welche die ­Leistung nicht abhängig vom Widerstand, sondern volumenstromorientiert anpasst und auf diese Weise selbsttätig für jeden Trocknungsaufbau ­immer die effektivste Leistung auf jeder Stufe ­garantiert.

Ähnlich einem „Tempomaten“ im Pkw regelt die sensorgestützte HiDry-Automatik die Volumenstromleistung des Qube+ fortlaufend dynamisch auf das voreingestellte Optimum der jeweiligen ­Leistungsstufe. Während zu Beginn der Trocknung bei noch relativ hohem Widerstand mehr Motorleistung zur Volumenstromhaltung notwendig ist, sinkt der Leistungs­bedarf während des Trocknungsfortschritts konti­nuierlich ab.

Die HiDry-Automatik sorgt über die gesamte Trocknungsdauer dafür, dass der Turbo-Motor des Qube+ nie mehr Leistung erzeugt, als zur Haltung des ­Volumenstromoptimums notwendig ist.

Das Resultat: Schnellstmögliche Trocknung bei minimalem Energieaufwand!

Immer so viel Leistung, wie Sie brauchen:

  • Leistungsstufe 1: Optimal zur ökonomischen Trocknung kleiner ­Flächen. Auf dieser Stufe leistet der Qube+ so viel wie ein 0,4-kW-Seiten­kanalverdichter, ­verbraucht aber 70 % weniger Strom!
  • Leistungsstufe 2: Entspricht der Leistung eines 0,8-kW-Seitenkanalverdichters.
  • Leistungsstufe 3: Der Qube+ ist ca. 10 % stärker als ein Seiten­kanalverdichter mit 1,1 bis 1,3 kW Leistung.
  • Leistungsstufe 4: Entspricht 160 % der Leistung eines 1,1 kW bis 1,3 kW starken Seitenkanalverdichters und 95 % der Leistung eines 3 kW starken Seitenkanalverdichters.
Immer so viel Leistung, wie Sie brauchen – und mit TTSL auch aus der Ferne überwachbar

Investitionsschutz für Ihre Trocknungsgeräte

Wasserschäden über 35 Grad trocknen reduziert die Trockner-Lebensdauer auf unter 35 %

Mit dieser simplen „35er-Regel“ können Sie die Lebensdauer Ihrer Trocknungs­geräte auf einfachste Weise signifikant ­erhöhen!

Extrem hohe Luftfeuchtigkeit bei zugleich sehr ­hohen Temperaturen bringt insbesondere Kältetrockner schnell in ihren roten Leistungsbereich.

Dies ist jedoch keine Frage der Komponentenqualität, sondern pure Physik, die herstellerunabhängig für sämtliche Kältetrockner auf dem Markt gilt.

Während die meisten Profi-Kondenstrockner bei ­moderater Luftfeuchte um die 70 % r.F. noch problemlos bis 35 °C arbeiten können, führt eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit bei gleichzeitig hoher Raumtemperatur dazu, dass in der feuchten Raumluft deutlich mehr Energie enthalten ist, welche über den Kältemittelkreislauf zusätzlich „abgearbeitet“ werden muss.

Infolgedessen steigt der Druck des Kältemittels im System immens an, was zu einer zerstörerischen Belastung des Kompressors führt.

Die Luftentfeuchter werden zwar zunächst weiterhin arbeiten, jedoch deutlich über ihrem Limit „tief im dunkelroten Bereich“, was eine extrem ­verkürzte Restlebensdauer zur Folge hat.

Dennoch führt am Kondenstrocknereinsatz bei der Wasserschadensanierung unserer Meinung nach kein Weg vorbei – Adsorptionsluftentfeuchter verbrauchen hier bei gleicher Trocknungsleistung erheblich mehr Energie und sind daher insbesondere unter ökonomischen Aspekten keine sinnvolle Alternative.

Deshalb geben wir Ihnen folgende Wertschutz­empfehlung für die Praxis:

Sie können die Lebensdauer Ihrer Kältetrockner problemlos um Jahre verlängern, wenn Sie bei der Austrocknung von Wasserschäden stets darauf achten, dass die Raumtemperatur deutlich unter 35 °C bleibt!

Am einfachsten lässt sich dies realisieren, indem Sie die warme Prozessluft über den am Qube+ integrierten Anschlussstutzen direkt per 50-mm-Schlauch aus dem Raum abführen.

Ist eine Abführung nicht möglich, dann kann die Dämmschichttrocknungsanlage auch außerhalb des zu trocknenden Raumes installiert und mittels PlanoPro-Türschlitzdüse verschlaucht werden.

Schließlich ist die Prozessluft von Dämmschichttrocknern maßgeblich mitverantwortlich für die Aufheizung der Raumtemperatur – unabhängig von Modell oder Hersteller. Daher verfügt der Qube+ über eine sensorgestützte Thermoschutz-Funktion, welche das Gerät bei drohender Überhitzung zunächst auf Stufe 1 herunter und dann – in Abhängigkeit vom Temperaturverlauf – sensorüberwacht wieder auf Normalbetrieb oder Auszustand schaltet.

Durch diesen Schutz wird nicht nur die Lebensdauer Ihrer Dämmschichttrockner und Luftentfeuchter signifikant verlängert, er beugt bei Ihren Kunden auch thermischen Schäden an Materialien im Raum und der Bausubstanz vor.

Ohnehin erfolgt der Feuchtetransport in Baustoffen bei zu hohen Temperaturen nur noch per Diffusion statt kapillar – eine effektive Austrocknung findet bei Temperaturen ab 45 °C also überhaupt nicht mehr statt.

Im Lieferumfang ­enthaltenes Zubehör und ­Verbrauchsmaterial:

  • Wasserabscheider-Bodenfiltermatte, 1 Stück
  • G4-Filtermanschette, 1 Stück
  • F7-Z-Line-Filter zur Filterung der ­angesaugten Motorkühlluft, 1 Stück
  • 50-mm-Schlauchanschlussstutzen zur Prozessluftabfuhr, 1 Stück
  • Wasserabfuhrschlauch, Länge 5 m, ø 12 mm
Wartungsfreundliche Konstruktion, eben Qube+

Zubehör-Tipp: Allwetter-Schallschutzhaube

Allwetter-Schallschutzhaube
  • Geräuschreduzierung um bis zu 5 dB(A) und zusätzliche Modulation hoher Frequenzen in leiser empfundene Tieftonbereiche
  • Leicht abwaschbares und wasserdichtes Material
  • Optimal zum Dauerbetrieb in Wohnumgebungen
  • Ideal geeignet für die Außenaufstellung, zum Beispiel bei der Flachdachtrocknung
  • Schnell installier- und zugreif­bar durch Doppelreißverschlusssystem
  • Zu- und Abluftöffnungen gewährleisten eine ­optimale Motorkühlung frei von Hitzestaudruck
  • Auch zum Einsatz des Qube+ mit aufgesetzter DA 4 Qube

Weiteres Zubehör und  Verbrauchsmaterial:

Schutzhaube
  • HEPA-Filtermodul, H13-Schwebstofffilter gemäß DIN EN 1822-1, ­­­Abscheidegrad > 99,97 % / 0,3 µm, inkl. F8-Vorfiltermanschette (DIN EN 779)
  • F8-Filtermanschette, Filterklasse 8 (DIN EN 779)
  • DA-Verbindungskabel zur Datenübertragung an DA 4
  • 38-mm-Anschlussstutzen

Direkt mitbestellen: Passende Schutzhaube, auch im Stapel verwendbar. Optimal zum Schutz vor Verschmutzung im ­Lager und ­für einen kratzerfreien Transport.

  • Schutzhaube

Kaufen

Dämmschichttrockner Qube+ im Trotec Webshop zeigen

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 1.560.000.055
geeignet für Flächen bis (Unterdruck)
  Stufe 1 [m²] 25
  Stufe 2 [m²] 50
  Stufe 3 [m²] 85
max. Unterdruck
  mbar 220
Luftmenge ( frei ausblasend )
  Luftmenge frei ausblasend max. [m³/h] 250
Volumenstromleistung HiDry ( ansaugend )
  Stufe Flüstermodus [m³/h] 90
  Stufe 1 [m³/h] 90
  Stufe 2 [m³/h] 140
  Stufe 3 [m³/h] 160
  Stufe Boost-Mode [m³/h] 180
Motorleistung
  Stufe min. [kW] 0,2
  Stufe max. [kW] 1,2
Schallwerte
  Stufe min. - Abstand 3 m [dB(A)] 48
  Stufe max. - Abstand 3 m [dB(A)] 62
Auffangbehälter
  Volumen [l] 10
Elektrische Werte
  Netzanschluss 230 V, 50 Hz
  Nennstromaufnahme [A] 6,7
  empfohlene Absicherung [A] 16
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 7/7
  Kabellänge [m] 3,5
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 490
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 500
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 735
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 25,2
Ausstattung, Merkmale und Funktionen
Mobilität
  Trage-/Transportgriff(e)
  stapelbar
  rollbar
  Fahrwagenausführung
Anschlüsse
  Schlauchanschlüsse Dämmschichttrocknung 3 x Ø 38 mm
  TTKwic-Luftentfeuchter-Schnellkupplungen [x] 2
  Abwasseranschluss
  50 mm Anschluss zur Prozessluftabfuhr
  Servicesteckdose
Anzeige und Bedienung
  Stromverbrauchszähler - ja digital
  NT-Multifunktionsdisplay
  Klartext-Statusanzeige
  Leistungskontrollanzeige
  Touch-Bedienfeld
  digitaler Betriebsstundenzähler
  Restwasserentleerung
Steuerung und Überwachung
  DA-4-Schnittstelle
  Efidry-Feuchtesensoranschluss
  Überlaufsensor mit Autoabschaltung
Serienausstattung
  Prallplatte zur Grobfilterung
  Edelstahl-Demister zur Wasserabscheidung und Feinfilterung
  Kabelaufnehmer mit fixierbaren Stecker
  Wartungsschnellverschlüsse

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Seminare

Wasserschadensanierung an Fußbodenkonstruktionen mit elastischen und textilen Fußbodenbelägen

Wasserschadensanierung an Fußbodenkonstruktionen mit elastischen und textilen Fußbodenbelägen

Lassen Sie sich gezielt über die Möglichkeiten der Wasserschadenbeseitigung bei unterschiedlichen Oberböden wie gewebten, getufteten und genadelten, textilen Bodenbelägen informieren, wie auch in der [...]

Zum Seminar

Fachberater Wasserschadensanierung

Fachberater Wasserschadensanierung

Sonderpreis zur Eröffnung der Solutions Academy in Norderstedt: Melden sie sich verbindlich zu einem Seminar „Fachberater Wasserschadensanierung“ am Standort Norderstedt an und sichern sie sich den [...]

Zum Seminar

Wasserschadensanierung Praxis-Workshop

Wasserschadensanierung Praxis-Workshop

Einstieg in die Thematik der Wasserschadensanierung, Erlernen der Grundlagen und Lösen typischer Aufgabenstellungen, Gerätetechnik richtig verstehen und Trocknungsmaßnahmen korrekt dimensionieren und [...]

Zum Seminar

Downloads

Wird geladen...

Prospekte

Wird geladen...

Produktvideos