Keramik-Heizlüfter TFC 18 E
Home Comfort
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HomeComfort
  3. Beheizung
  4. Keramik-Heizlüfter TFC‑E‑Serie
  5. Keramik-Heizlüfter TFC 18 E

Keramik-Heizlüfter TFC 18 E

Schnelle Wärme in ansprechendem Design. Wohlfühlklima auf Knopfdruck.

Leiser und kompakter Keramik-Heizlüfter

Wenn in kürzester Zeit eine wohltuende Wärme in einzelnen Wohnbereichen benötigt wird, bietet sich der formschöne Keramik-Heizlüfter TFC 18 E in Keramik-Optik geradezu an. Der Heizlüfter TFC 18 E fügt sich harmonisch in das Wohnumfeld ein und beansprucht dank seiner kompakten Bauform nur sehr wenig Platz. An heißen Sommertagen erfüllt der integrierte Ventilatorbetrieb zusätzlich den Wunsch nach wohltuender Abkühlung, bei abgeschalteter Heizfunktion. Heizen oder kühlen: Sie haben die Wahl!

Ob Wohnräume, Büroräume, Wintergärten oder Werkstätten, der Heizlüfter TFC 18 E sorgt mit seinen zwei schaltbaren Heizstufen von 1.100 Watt und 1.800 Watt für die benötigte Strahlungswärme. Die Temperatur ist über das kopfseitig angebrachte Thermostat stufenlos einstellbar. Durch die zuschaltbare 70°-Oszillation wird die Wirkfläche des Heizlüfters zusätzlich erhöht und die warme Luft breit gefächert im Raum verteilt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizlüftern mit Heizdrähten verfügt der TFC 18 E über ein modernes PTC-Keramik-Heizelement. Diese Technik bietet bauartbedingt eine Vielzahl an Vorteilen im Eigenheim: schnellere Aufheizung, höhere Lebensdauer und emissionsfreie Wärme.

Produktvideo zur TFC‑E‑Serie:

Schnelle und wohltuende Wärme, bestens geeignet für Allergiker – Informieren Sie sich über die Keramik-Heizlüfter der TFC‑E‑Serie in unserem Produktvideo.

Jetzt direkt anschauen!

Wärme ohne störende Gerüche und Rückstände

Herkömmliche Heizgeräte verbrennen Staubpartikel oder Tierhaare an den Heizdrähten. Dies erzeugt Rückstände und unangenehme Gerüchte in der Raumluft. Mit den Keramik-Heizelementen der TFC-Serie gehören diese Nebenwirkungen der Vergangenheit an. Die sensiblen Atemwege von Allergikern und Kleinkindern werden den Unterschied zu einem herkömmlichen Heizlüfter mit jedem Atemzug spüren. Keine Verbrennungsgerüche, eine saubere Atemluft, mehr Wohlbefinden.

Sicherheit in jeder Situation

Normale Heizgeräte mit Heizdraht haben eine bekannte Achillesferse: die Heizdrähte. Brennen diese durch, ist das Gerät auf einen Schlag unbrauchbar. Hier punktet der TFC 18 E mit seinem langlebigen Keramik-Heizelement, denn hier können keine Heizdrähte durchbrennen. Falls das Gerät aus Versehen umkippt, sorgt der integrierte Kippschutz-Schalter für eine sofortige Abschaltung und zusammen mit seinem Überhitzungsschutz für einen insgesamt sicheren Betrieb.

Das kompakte Keramik-Heizgerät TFC 18 E ist genügsam und braucht lediglich eine Steckdose. Dann spielt es auf Knopfdruck seine Stärken aus. Gerät aufstellen, Stecker einstecken und schon kann die mollige Wärme genossen werden.

Schnellere Lufterwärmung – angenehmeres Wohlfühlklima

Trotec-Heizlüfter mit PTC-Keramikheizelementen (A) zeichnen sich gegenüber konventioneller Heizwendeltechnik (B) nicht nur durch ein schnelleres Aufheizverhalten aus. Verfahrensbedingt ergeben sich außerdem deutliche Unterschiede im Ansprechverhalten der Heizelemente.

Obwohl zur Aufrechterhaltung der vorgewählten Zieltemperatur (orange) die Thermostatregelung beider Geräte ähnlich ist, erfolgt die entsprechende Temperaturanpassung bei Geräten mit Heizdrähten deutlich träger und mit größeren Abweichungen von der gewünschten Zieltemperatur. Ursächlich ist hier das unterschiedliche Stromleitverhalten der Heizelemente: Fließt der Strom durch Heizspiralen oder -drahtgitter, sind sie, einmal erwärmt, immer gleich heiß. Zur Regulierung der gewünschten Raumtemperatur wird dann die Stromzufuhr erst unterbrochen, wodurch die Spirale oder das Gitter auskühlt, und später wieder vom Thermostat aktiviert, sodass sie sich erneut voll aufheizt bis zur nächsten Abschaltung bei Erreichen der eingestellten Zieltemperatur.

Dieser „Ein-/Aus-Prozess“ bringt größere Temperaturschwankungen mit sich als bei Keramikheizelementen, denn diese verfügen materialbedingt über eine integrierte Temperaturselbstregelung. Je heißer PTCs werden, desto größer ist ihr Stromleitwiderstand, wodurch weniger Strom durch das Heizelement fließen kann und dessen Heizleistung entsprechend sinkt, was deutlich geringere Temperaturschwankungen und allgemein somit auch weniger Ein-/Ausschaltungen im thermostatgesteuerten Betrieb zur Folge hat. Aus diesem Grund lassen sich mit Keramik-Heizlüftern gleichmäßigere Raumtemperaturen für ein angenehmeres Wohnklima erzeugen.

Schneller gleichmäßigere Wärme mit Keramik-Heizlüftern

Der Keramik-Heizlüfter TFC 18 E überzeugt durch praxisorientierte Details:

TFC 18 E - Bedienfeld
Einfach bedienbar: Der TFC 18 E verfügt über 2 Heizstufen (1.100 W / 1.800 W) und 1 Kaltstufe
TFC 18 E - Praktischer Tragegriff
Der praktische Tragegriff am Heizlüfter TFC 18 E gestattet den einfachen Transport zu jedem gewünschten Einsatzort
TFC 18 E - Automatische Abschaltung
Das Plus an Sicherheit: Falls der TFC 18 E versehentlich umgestoßen werden sollte, schaltet er sich automatisch zu Ihrer Sicherheit ab
TFC 18 E - Automatische Oszillation
Der TFC 18 E verfügt über eine zuschalt­bare Oszillationsfunktion. Dabei dreht sich das Gehäuse vertikal um 70° und verteilt so die Warmluft besser im Raum

Wohlige Wärme, da wo sie gerade gebraucht wird ...

TFC 18 E - Anwendung Wohnzimmer
Idealer Wärmespender in der Übergangszeit für zu Hause oder in der Ferienwohnung
TFC 18 E - Anwendung Küche
Die kompakte Zusatzheizung für Ihre Küche in der kühlen Jahreszeit
TFC 18 E - Anwendung Büro
Die perfekte Ergänzung für kalte Tage im Büro
TFC 18 E - Anwendung Hund
Saubere, geruchlose Wärme ohne Verbrennung von Staub oder Tierhaaren
Technische Daten im Vergleich

Alle TFC‑E‑Heizgeräte im direkten Vergleich:

Damit Sie genau das für Sie passende Elektroheizgerät finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Elektroheizer der TFC‑E‑Serie von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich mit einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

Vorteile für die Praxis:

  • Schnelle und angenehme Wärme
  • Leiser und kompakter Keramik-Heizlüfter
  • PTC-Heizkeramikelement
  • 2 Heizstufen (1.100 W / 1.800 W)
  • Geeignet für Räume bis 22 m² / 55 m³
  • Ventilatorbetrieb auch ohne Heizfunktion möglich
  • Zuschaltbare 70°-Oszillation für eine schnellere Luftverteilung
  • Stufenlos einstellbarer Thermostat
  • Überhitzungsschutz
  • Im Geräteboden integrierter Kippschutz-Schalter
  • Für Allergiker geeignet
  • Einfach transportabel und bedienbar
  • Sicherer Stand
  • Energieeffizient

BN30

Optimale Raumtemperierung mit dem Steckdosen-Thermostat BN30

Einfach in der Steckdose befestigen und das Heiz- oder Kühlgerät am Steckdosen-Thermostat BN30 anschließen, schon können Sie Ihr Heiz- oder Kühlgerät automatisch temperaturabhängig vom BN30 ein- und ausschalten lassen. Das als Zubehör erhältliche Steckdosen-Thermostat ist innerhalb eines Temperaturbereiches von 5 °C bis 30 °C individuell regelbar.

Funk-Thermostat BN35 mit Zeitschaltuhr für die Steckdose

Funk-Thermostat BN35

Mit dem Funk-Thermostat BN35 können Sie ganz einfach per Fernsteuerung bestimmen, bei welcher Raumtemperatur sich Ihr Heiz- oder Kühlgerät an- oder abschaltet. Das BN35-Set besteht aus einer Funk-Steckdose und einem Funk-Thermostat. Stecken Sie die Funk-Steckdose einfach in eine Wand-Steckdose und schließen Sie Ihr Heiz- oder Kühlgerät wiederum an die Dose im Funk-Stecker an. Platzieren Sie das Funk-Thermostat im Umkreis von ca. 20 Meter dort, wo die Raumtemperatur gemessen werden soll. Alternativ ist auch eine zeitgesteuerte Regulierung möglich.

Geprüfte Sicherheit

Trotec-Markenqualität

Profitieren Sie von Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Mit dem gesetzlich geschützten GS-Siegel bescheinigt die Prüfstelle Bureau Veritas, dass bei bestimmungsgemäßem oder vorhersehbarem Gebrauch dieses Gerätes weder Sicherheit noch Gesundheit des Nutzers gefährdet sind.

Kaufen

Keramik-Heizlüfter TFC 18 E im Trotec Webshop zeigen

Keramik-Heizlüfter TFC 18 E

Der Keramik-Heizlüfter TFC 18 E verfügt über eine maximale Heizleistung von 1.800 Watt bei 2 Heizstufen.

Sie sparen: 61 %

65,50 € 25,20 € inkl. MwSt. Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 1.410.000.660
Heizleistung
  Stufe 1 [kW] 1,1
  Stufe 2 [kW] 1,8
Arbeitsbereich
  Temperatur min. [°C] -10
  Temperatur max. [°C] 25
Ventilatoren
  axial
  radial
  Anzahl Gebläsestufen 1
Elektrische Werte
  Netzanschluss 220 - 230 V/50 Hz
  Nennstromaufnahme [A] 7,8
  empfohlene Absicherung [A] 10
  Leistungsaufnahme [kW] 1,8
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 7/17 (Konturenstecker)
  Kabellänge [m] 1,5
Schallwerte
  Abstand 1 m [dB(A)] 48
Sicherheitsmerkmal
  Oszillation intern (°) 70°
  IP-Schutzart IP20
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 148
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 220
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 315
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 2
Ausstattung, Merkmale und Funktionen
Bedienung
  Kippschutz-Schalter
  Autoabschaltung bei Zielwerterreichung
Mobilität
  Trage-/Transportgriff(e)

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Downloads

Wird geladen...

Video