Lokales Klimagerät PAC 2010 E – 3-in-1 Funktion: Klimatisierung, Ventilation und Luftentfeuchtung
Home Comfort
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HomeComfort
  3. Klimatisierung
  4. Komfort-Klimageräte PAC-Serie
  5. PAC 2010 E

Lokales Klimagerät PAC 2010 E

Perfektes Frische-Konzept auf cooler Design-Basis

Ganzheitliches Wohlfühlklima mit dem Klimagerät PAC 2010 E

Abkühlung, Entfeuchtung und Ventilation vom Feinsten

In erfrischendem Design präsentiert sich das 3-in-1-Klimagerät PAC 2010 E. Aufgrund seiner Leistung von 2,1 kW sowie seiner Funktionsvielfalt bei Kühlung, Ventilation und Entfeuchtung ist es zur Schaffung eines angenehmen Wohlfühlklimas in kleineren Räumen hervorragend geeignet.

Das PAC 2010 E macht einem das Leben auch in der Sommerhitze denkbar leicht – und immer aufs angenehmste kühl und komfortabel. Dazu trägt zum einen das coole Design des Klimagerätes bei und zum anderen die Funktionsvielfalt des 3-in-1-Multitalents. Um aufgeheizte Räume bis 65 m³ in kürzester Zeit auf spürbar erfrischende Temperaturen herab zu kühlen, verfügt das Raumklimagerät neben der Kühlfunktion über eine Entfeuchtungs- und Ventilationsfunktion. Das Zusammenspiel aller drei Funktionen schafft ein ganzheitliches Wohlfühlklima.

Im Dauerbetrieb sorgt der Automatikmodus des PAC 2010 E zuverlässig für die optimale Kühlung zur Erreichung des gewünschten Raumklimas. Einen entscheidenden Beitrag liefert dazu das Automatikgebläse des Klimagerätes. Wird im Fan-Modus die 'Automatik'-Einstellung gewählt, so regelt die Klimaanlage selbstständig je nach Umgebungstemperatur die Gebläse-Geschwindigkeit.

Soll das Gerät vornehmlich zu bestimmten Zeiten genutzt werden, etwa in den Abendstunden, ermöglicht die Timer-Funktion eine zeitgesteuerte An- und Abschaltung. Wird das PAC 2010 E einmal über einen längeren Zeitraum gar nicht benötigt, kann mittels der Selbstwäsche-Funktion das Kondenswasser aus der Klimaanlage entfernt werden – so ist eine Einlagerung problemlos möglich.

Für einen erholsamen Schlaf verfügt das Klimagerät über einen Nachtmodus, der langsam die Temperatur anhebt. Zusätzlich ist das LED Display vollständig ausschaltbar, so dass Sie von keinem unnötigen Licht gestört werden.

Der jeweilige Betriebsmodus, die Raumtemperatur, die drei Ventilationsstufen und das Automatikgebläse können wahlweise mit der reichweitenstarken IR-Fernbedienung gesteuert oder direkt über das komfortable Menbrantasten-Bedienfeld am Klimagerät geregelt werden.

PRODUKTBROSCHÜRE

Angenehme Erfrischung genießen! Alle relevanten Informationen zu unseren Komfort-Klimageräten finden Sie auch in der Produktbroschüre. Laden Sie sich hier direkt das PDF herunter.

Zum PDF-Dokument

Umweltfreundliches Kältemittel R290

Propan (R290) als umweltfreundliches Kältemittel in Klimaanlagen

Jährlich werden durch synthetische Kältemittel mehrere Millionen Tonnen umweltschädliche CO2-Emissionen (Treibhausgase) in die Luft abgegeben. Daher ist die Nutzung alternativer Kältemittel eines unserer wichtigsten Ziele. Mit der Verwendung von Propan (R290) als Kältemittel leistet dieses Klimagerät einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Das natürliche Kältemittel Propan (R290) ist eine organische Verbindung und zählt zu den Kohlenwasserstoffen. Im Gegensatz zu synthetischen Kältemitteln besitzt umweltfreundliches Propan (R290) weder Ozonabbaupotential (ODP=0) noch einen nennenswerten Treibhauseffekt (GWP=3).

Zusatzplus für die Umwelt: Aufgrund seiner hervorragenden thermodynamischen Eigenschaften ist Propan (R290) ein besonders energieeffizientes Kältemittel und reduziert so zusätzlich Ihre Energiekosten. 

Kondenswasserverwertung

Im Gegensatz zu vielen anderen Klimageräten muss beim PAC 2010 E der Kondensatbehälter nur sehr selten geleert werden, da dieses über ein intelligentes Recyclingsystem das kondensierte Wasser zur Kühlung des Kondensators verwendet und somit ein Großteil verdampft.

Tipp: Zur Klimatisierung von Räumen bis zu 85 m³ empfiehlt sich der große Bruder des PAC 2010 E. Das baugleiche Klimagerät PAC 2610 E erfüllt alle Anforderungen der Energieeffizienzklasse A und punktet mit seinem äußerst sparsamen Verbrauch bei einer gleichzeitig hohen Kühlleistung von 2,6 kW.

Installation und Wartung des PAC 2010 E

Das Klimagerät ist mit wenigen Handgriffen aufgebaut und sofort einsatzbereit.

Der vormontierte Luftfilter reinigt die Raumluft von Flusen, Staub sowie Tierhaaren und lässt sich einfach herausnehmen und reinigen.

Mobil und durchdacht bis ins kleinste Detail

Das Klimagerät lässt sich dank seiner kompakten Bauweise, der ergonomisch geformten Griffmulde und der Transportrollen unkompliziert und schnell zwischen wechselnden Einsatzorten bewegen. Die praktische Kabelaufwicklung und die Aufnahme für die Fernbedienung vereinfachen die Einlagerung des Gerätes.

Berechnung des Kühlleistungsbedarfs

Schnelle Berechnung des Kühlleistungsbedarfs für Wohn- und Büroräume

Hier erfahren Sie, wie Sie den Bedarf an Kühlleistung für Ihre Wohn- und Büroräume ganz einfach berechnen.

Wie viel Leistung ist zur Kühlung eines Raumes nötig? Dafür gibt es eine einprägsame Faustformel: Jeder Kubikmeter Rauminhalt erfordert eine Kühlleistung von 30 Watt (1 m3 = 30 W).

Mit diesem Pauschalwert lässt sich die benötigte Kühlleistung für jede Raumgröße schnell und einfach ermitteln. Hier ein Beispiel: Wir gehen von einem Raum mit 26 m² Grundfläche und 2,5 m Raumhöhe aus.
Daraus ergibt sich folgende Rechnung:

Berechnung des Rauminhalts:
26 m² Grundfläche x 2,5 m Raumhöhe = 65 m³ Rauminhalt

Berechnung der Kühlleistung für den Rauminhalt:
65 m³ Rauminhalt x 30 Watt Kühlleistung = 1.950 Watt benötigte Kühlleistung

Umrechnung von Watt in Kilowatt:
1.950 Watt = 2 kW

Ergebnis: Für einen Raum mit 26 m2 Grundfläche und 2,5 m Raumhöhe benötigen Sie ein Klimagerät mit einer Kühlleistung von 2 kW – so wie z.B. das PAC 2010 E.

Dies ist jedoch nur eine überschlägige Berechnungsformel für modern isolierte Wohn- und Büroräume (Passivhaus-Standard). Darüber hinaus hängt die benötigte Kühlleistung aber auch von der „Wärmebelastung“ des Raumes ab: So spielen für die Auswahl des Klimagerätes ebenfalls Sonneneinstrahlung, Dämmung, Fenstergrößen, Anzahl von Personen und Wärmequellen eine große Rolle.

Sie möchten mehr darüber wissen? Auf unserer Informationsseite "Praxiswissen Klimatisierung" erhalten Sie alle wichtigen Informationen. So werden Sie schnell zum Klimageräte-Experten.

Airlock Fenster- und Türabdichtungen

ZUBEHÖR-TIPP: Mit AirLock-Fensterabdichtungen vermeiden Sie den Rückfluss von warmer Luft in Ihren zu kühlenden Raum. 

Mit dem Abluftschlauch eines Klimagerätes wird die warme Luft durch ein geöffnetes Fenster nach draußen geleitet. Um zu vermeiden, dass durch den Fensterspalt direkt wieder warme Luft in den Raum eindringt, empfiehlt sich der Einsatz von AirLock Fenster- oder Türabdichtungen.

AirLock 100 Fensterabdichtung

Für ein Fenster mit einem maximalen Umlaufmaß von bis zu 4 Meter passt die Fensterabdichtung AirLock 100. Die Befestigung des Schlauches ist damit an jeder Art von Fenster (Flügel-, Kipp-, Dach­schräg­fenster) möglich. Mit wenigen Handgriffen ist die Fensterabdeckung per Klettband zwischen Rahmen und Fenster montiert. So sorgen Sie für optimale Kühleffizienz im Raum und reduzieren spürbar die Verbrauchskosten Ihres Klimagerätes.

AirLock 1000 Fenster- und Türabdichtung

Ideal auch für bodentiefe Fenster oder Balkon- und Terrassentüren.

Speziell zur Abdichtung bodentiefer Fenster oder Balkon- und Terrassentüren wurde die praktische Tür- und Fensterabdichtung AirLock 1000 konzipiert – die einzige Fensterabdichtung auf dem Markt mit einem Umlaufmaß von bis zu 5,6 Meter. AirLock 1000 lässt sich sowohl für Einschlauchgeräte als auch für Zweischlauchgeräte verwenden. Weitere Informationen zu allen verfügbaren AirLock-Varianten erhalten Sie hier.


PAC 2010 E - Besondere Ausstattungsmerkmale

PAC 2010 E – kompakte Abmessungen
Das kompakte Klimagerät fügt sich in jede Wohn- oder Büroumgebung perfekt ein. Mit 2,1 kW / 7.200 Btu/h bietet es angenehme Wohlfühlfrische für Räume bis 26 m² bzw. 65 m³.
PAC 2010 E – Energielabel
Der Energieverbrauch eines Klimagerätes ist ein wichtiger Faktor. Mit der Energieeffizienzklasse A gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihre Stromkosten im Rahmen bleiben. Auch das Gerät selber sorgt mit Kondenswasserrecycling und timergesteuerter An- und Abschaltung für möglichst effizientes und sparsames Kühlen.
PAC 2010 E – verstellbare Lamellen
Um Zugluft zu vermeiden, kann die Richtung der ausströmenden Luft mittels der horizontal und vertikal verstellbaren Lamellen geregelt werden. Ganz so, wie es für Sie am besten passt!
Leicht zugänglicher Luftfilter des PAC 2010 E
Der auf der Geräterückseite integrierte Luftfilter befreit die Raumluft von Staub, Flusen und Tierhaaren. Er lässt sich leicht entnehmen und mühelos reinigen. Insgesamt bietet das PAC 2010 E eine unkomplizierte, schnelle und einfache Aufstellung, Instandhaltung und Wartung.
Bedientableau des PAC 2010 E
Das übersichtlich und stilvoll gestaltete LED-Display informiert auf einen Blick über alle wichtigen Einstellungsmöglichkeiten und bietet eine intuitive Bedienung.
PAC 2010 E – Fernbedienung
Alle Funktionen und Einstellungen lassen sich auch per Infrarot-Fernbedienung steuern. So können Sie im Büro oder zuhause ganz bequem von Ihrem Platz aus das Klimagerät nach Ihren individuellen Bedürfnissen einstellen.
Fernbedienung und Halterung des PAC 2010 E
Die praktische Halterung verhindert das Verlegen und Suchen der Fernbedienung. Mit der praktischen Griffmulde und den leichtgängigen Transportrollen können Sie den Luftkühler ganz einfach von einem Raum in den anderen transportieren.
Optionaler Kondensatablauf des PAC 2010 E
Im Entfeuchtungsmodus wird das entstehende Kondensat im Gerät zum Kühlen wiederverwendet, sodass kaum Restwasser anfällt. Bei besonders hoher Luftfeuchtigkeit oder im Dauerkühleinsatz kann sich Kondensat im Restwasserbehälter ansammeln. Zur praktischen Entleerung des Behälters lässt sich ein Kondensatablaufschlauch anschließen.

Abkühlung in jedem Raum

PAC 2010 E – Abkühlung im Wohnzimmer
Wenn es im Raum unangenehm warm und drückend ist, fühlt man sich schnell ausgelaugt und schlapp. Mit dem Klimagerät PAC 2010 E sorgen Sie für ein angenehm kühles und trockenes Raumklima. So bewahren Sie auch an heißen Tagen einen kühlen Kopf.
PAC 2010 E – Abkühlung im Büro
Behalten Sie einen kühlen Kopf bei der Arbeit: Das mobile Klimagerät PAC 2010 E ist für Büro- und Geschäftsräume bis 34 m² die optimale Kühllösung an heißen Tagen. Sein weißes Gehäuse fügt sich in moderne Bürogestaltungen optimal ein.
Technische Daten im Vergleich

Alle Komfort-Klimageräte im direkten Vergleich:

Damit Sie genau das für Sie passende Klimagerät finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Klimageräte der PAC-Serie von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich mit einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

Vorteile für die Praxis:

  • Energieeffizienzklasse A
  • 2,1 kW Kühlleistung
  • Drei Betriebsmodi: Kühlung, Ventilation, Entfeuchtung
  • Drei Ventilationsstufen
  • Timer-Funktion
  • Praktisches LED-Display
  • Pflegeleichtes Membrantastenfeld
  • Einstellbare Luftausblasrichtung
  • IR-Fernbedienung
  • Herausnehmbarer Luftfilter
  • Leiser Betrieb < 51 dB(A)

Alle wichtigen Eigenschaften in der Schnellübersicht

Kühlleistung
Kühlleistung Mit 2,1 kW schafft das Klimagerät angenehm kühles Wohlfühlklima.
Entfeuchtungsfunktion
Entfeuchtungsfunktion Die Luftfeuchtigkeit im Raum kann auch ohne Kühlfunktion reduziert werden.
3 Ventilationsstufen
3 Ventilationsstufen Auch ohne Einschalten der Kühlfunktion wird die Raumluft umgewälzt.
Automatik-Funktion
Automatik-Modus Regelt die Kühlung in Ab­hängigkeit von Umgebungs- und Zieltemperatur.
Fernbedienung
Fernbedienung Bequem aus der Ferne per IR-Fernbedienung steuerbar, einstellbare Kindersicherung.
LED-Display
LED-Display Das LED-Display informiert über alle wichtigen Parameter.
Selbstdiagnose
Selbstdiagnose Erkennung von Störungen und genaue Anzeige der Fehlerquelle.
Nachtmodus
Nachtmodus Hilft Ihnen durch langsame, konstante Temperatur­anhebung gesund zu schlafen.
Timer-Funktion
Timer-Funktion Nach gewünschter Zeit schaltet sich das Klimagerät automatisch ein oder aus.
Raumthermostat
Raumthermostat Die aktuelle Raumtemperatur wird vom eingebauten Thermostat ermittelt.
Luftfilter
Luftfilter Antibakterieller, waschbarer Filter zur Verbesserung der Luftqualität.
Auto-Neustart-Funktion
Auto-Neustart-Funktion Merkt sich die zuletzt gewählten Einstellungen beim erneuten Anschalten.
Kondenswasser Recycling
Kondenswasser Recycling Reduziert den Energiebedarf und das ständige Ausleeren des Behälters.
Rollen
Rollen Durch die Leichtlaufrollen lässt sich das Klimagerät individuell positionieren.
Klima-Know-how von Trotec

Praxiswissen Klimatisierung

Lassen Sie sich nicht von Wettbewerbsaussagen schlauchen, wir bieten Ihnen das ganze Bild. Verschaffen Sie sich vor dem Kauf einen Über­blick zu Geräteunterschieden, Funktions­weisen und Einsatzmöglichkeiten.

Die wichtigsten Fakten in einer kompletten Übersicht – lesefreundlich zusammengefasst von Trotec, Ihrem Klima-Experten! Direkt weiter zum „Praxiswissen Klimatisierung“ …

TFH 2000 E mit Turbospin-Technologie
TFH 2000 E für gleichmäßige Temperaturverteilung

Der Frische-Kick: So genießen Sie maximale Erfrischung – überall im Raum! 

Möchten Sie die Wirkung Ihres Klimagerätes noch unterstützen? Um die kühle Luft auch wirklich bis in den letzten Winkel im Raum zu verteilen, empfehlen wir den leistungsstarken Ventilator TFH 2000 E mit Turbospin-Technologie. Der stark verdichtete und wie ein komprimierter Tornado verwirbelte Luftstrom des TFH 2000 E schießt als eine in sich rotierende Luftsäule aus dem Gerät heraus und dringt tief in den Raum vor. Kalte und warme Raumluftzonen werden dabei vom Luftstrom durchbrochen und vermischt. Die austretende Luftströmung trifft auf die gegenüberliegende Wand oder Raumecke und wird dort zu allen Seiten reflektiert.

Über die Seitenwände und die Decke strömt die Luft in konstanter Zirkulation zurück zur Ventilatorrückseite. Dort wird sie wieder eingesogen und der Kreislauf beginnt von vorne. Durch dieses effektive Turbospin-Prinzip wird Ihre Raumluft maximal durchmischt und umgewälzt. Der Unterschied zwischen kühlerer Bodentemperatur und wärmerer Deckentemperatur verringert sich deutlich und statt dessen verspüren Sie eine gleichmäßigere Temperatur im gesamten Raum.

Kaufen

Lokales Klimagerät PAC 2010 E im Trotec Webshop zeigen

Lokales Klimagerät PAC 2010 E

Das Komfort-Klimagerät PAC 2010 E überzeugt nicht nur mit einer max. Kühlkapazität von 2,1 kW (7.200 Btu), sondern es verfügt darüberhinaus über eine Belüftungs- und Entfeuchtungsfunktion. Mithilfe der Infrarotfernbedienung und dem LED-Display lässt sich die Klimaanlage spielend leicht bedienen.

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 1.210.002.006
Typ
  Monoblock
  Split
Kühlkapazität
  max. [kW] 2,1
  max. [Btu/h] 7.200
Empfohlene Raumgröße
  65
  26
Luftmenge
  Stufe max. [m³/h] 320
Ventilator
  Gebläsestufen 3
  radial
Entfeuchtungsleistung
  max. [l/h] 1
Erzielbare Raumtemperatur (min.)
  je nach Einsatzbedingung [°C] 16
Kühlmedium
  Kühlmedium Luft
Umgebungsbedingungen
  Temperaturbereich min. [°C] 16
  Temperaturbereich max. [°C] 30
Elektrische Werte
  Netzanschluss 230 V/50 Hz
  Leistungsaufnahme [kW] 0,805
  Nennstromaufnahme [A] 4,3
  empfohlene Absicherung [A] 10
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 7/7
  Kabellänge [m] 1,7
Kompressor
  Mindestraumgröße [m²] 8
  Kältemitteltyp R290
  Kältemittelmenge [g] 160
  GWP Faktor 3
  CO2 -Äquivalent 0.00048
  Druck Saugseite [MPa] 1,5
  Druck Austrittseite [MPa] 3
Schallwerte
  Schallemission [dB(A)] gemäß EN ISO 3745:2012 63 dB(A)
  Stufe 1 - Abstand 1 m [dB(A)] 51
Abluft
  Gesamtlänge [m] 1,5
  Durchmesser [mm] 142
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 370
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 300
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 770
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 24,5
Ausstattung, Merkmale und Funktionen
Kondensatwasserabfuhr
  Abluft
  mit Kondensatablauf
  mit Kondensatwanne
  mit Wasserbehälter
Timerfunktion
  Einschaltzeit vorwählbar
  Ausschaltzeit vorwählbar
Raumthermostat
  vorhanden
Raumluftfilter
  leicht zugänglich
  reinigbar
Zusatzfunktionen
  Luftausblasrichtung einstellbar
  Entfeuchtungsfunktion
  Belüftungsfunktion
  Automatik-Funktion
  Automatische Fehlerdiagnose
  Sleep-Modus
  Ventilator-Nachlauffunktion
  Swing-Funktion
  Heizfunktion
Bedienfeld
  Infrarot-Fernbedienung
  elektronisches Bedientableau
  mikroprozessorgesteuerter Betrieb
  LED - Display
  Membrantasten
Mobilität
  Trage-/Transportgriff(e)
  Kunststoff-Transportrollen
  gummibereifte Metallräder
  nicht färbende Vollgummireifen
  Lenkräder mit Feststellbremsen
  verstellbare Griff-Bügelstange
  Kran
  Gabelstapler

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Downloads

Wird geladen...

Prospekte

Wird geladen...
Trotec/90