Hauswasserwerk TGP 1050 E
Hauswasserwerk TGP 1050 E
Hauswasserwerk TGP 1050 E
  1. Produkte & Services
  2. Powertools
  3. Pumpen
  4. Hauswasserwerke
  5. TGP 1050 E

Hauswasserwerk TGP 1050 E

Hauswasserpumpe mit Vorfilter und Druckkessel aus rostfreiem Edelstahl – optimal zur energie- und kostensparenden Wasserselbstversorgung.

Die tragbare Komplettlösung aus Edelstahl

Wir verbrauchen tagtäglich eine Unmenge an Wasser im Haushalt – beispielsweise beim Waschen, bei Reinigungsarbeiten, beim Spülen der Toilette oder zur Gartenbewässerung. Jedoch ist für diese Wasseranwendungen meist keine Trinkwasserqualität erforderlich. Mit dem Hauswasserwerk TGP 1050 E machen Sie sich bei der Brauchwasserversorgung im Eigenheim, im Ferienhaus oder im Garten unabhängig vom teuren Trinkwasser des örtlichen Versorgers. Dadurch sparen Sie Geld und leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Das robuste und tragbare Hauswasserwerk in rostfreier Edelstahl-Ausführung fördert Regenwasser oder Grundwasser aus Reservoirs, Auffangbehältern, Zisternen, Teichen, fließenden Gewässern oder Brunnen, um es als kostenloses Brauchwasser in Ihr Hauswasserleitungsnetz einzuspeisen. Grober Schmutz, Steinchen oder andere Partikel werden dabei ab einer Größe von 1 mm durch den integrierten Nylon-Vorfilter zuverlässig abgefangen.

Selbst gefördertes Wasser spart Tag für Tag bares Geld

Mit einer 1.000 Watt starken Pumpenleistung sowie einer maximalen Fördermenge von 3.300 l/h verteilt das Hauswasserwerk TGP 1050 E selbst gefördertes Brauchwasser aus bis zu 7 Meter Tiefe vollautomatisch an verschiedene Verbrauchsstellen im Haus und Garten. Die maximale Förderhöhe von bis zu 30 Meter garantiert dabei einen zuverlässigen Transport des Wassers selbst in höhere Stockwerke. Für einen konstanten Wasserdruck in der Hauswasserleitung sorgt der 19 Liter fassende Druckkessel aus Volledelstahl, selbst wenn die Pumpe gerade nicht arbeitet. Eine energiesparende Ein-/Ausschaltautomatik überwacht permanent den Kesseldruck und aktiviert die Pumpe nur dann, wenn der Kesseldruck unter 1,5 bar fällt, bzw. deaktiviert sie, wenn der notwendige Druck von 3 bar wieder erreicht ist. Sowohl der Saug- als auch der Druckanschluss verfügen über ein Innengewinde mit einem Durchmesser von 1“ bzw. 3,33 cm (G1). Manuell lässt sich das Hauswasserwerk über einen seitlich angebrachten Schalter mit Schutzabdeckung an- bzw. ausschalten.

Hochwertig, robust und einfach zu transportieren

Das Qualitäts-Hauswasserwerk TGP 1050 E ist zuverlässig gegen Rost und nach Schutzart IPX4 aus allen Richtungen gegen Spritzwasser geschützt. Sowohl der Pumpenkopf als auch der Druckbehälter sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt. Das gelbe Metall-Pumpengehäuse ist witterungsbeständig schutzlackiert. Damit Sie das Hauswasserwerk besonders einfach transportieren können, ist die gesamte Konstruktion von einem stabilen, schwarzen Plastikkorsett mit Tragegriff umgeben. Ebenso robust und langlebig wie das Gehäuse präsentiert sich auch die Gerätetechnik. Die integrierte keramische Gleitringdichtung verhindert zuverlässig das Austreten von Wasser und der aus Aluminium gefertigte Wickelmotor überzeugt durch seine hohe Wärmeleitfähigkeit, Belastbarkeit und Korrosionsbeständigkeit. Gegen Überhitzung ist das Hauswasserwerk zudem mit einer Thermoschutzschaltung ausgerüstet.

Mit Vorfilter gegen Schmutzpartikel

Das Hauswasserwerk TGP 1050 E ist mit einem Vorfilter ausgestattet, der zuverlässig Pflanzenteile, Steinchen oder grobe Schmutzpartikel mit seinem engmaschigen Nylonnetz abfängt, sodass Partikel ab einer Größe von 1 mm nicht in das Innere der Pumpe gelangen. Dies schützt die Pumpe vor Verunreinigungen und verhindert Schmutzablagerungen in den Rohren und Schläuchen. Die Reinigung des auswaschbaren Vorfilters ist schnell und mühelos erledigt.

Großer Kessel mit energiesparender Druckschaltung

Der 19 Liter fassende Druckausgleichsbehälter des Hauswasserwerks verhindert, dass sich die Förderpumpe bei der Entnahme kleinerer Flüssigkeitsmengen, wie beispielsweise einem Glas Wasser, einschaltet. Erst wenn der Kesseldruck nach mehrmaliger Wasseranforderung unter den notwendigen Einschaltdruck fällt, schaltet sich die Pumpe ein, um den Behälter erneut zu befüllen. Das spart Strom, verringert den Verschleiß der Pumpe und sorgt insgesamt für einen möglichst geräuscharmen Betrieb. Zur bequemen Erstbefüllung verfügt das Hauswasserwerk TGP 1050 über eine Wassereinfüllöffnung und einen Ablassstutzen um den Druckbehälter von Restwasser zu entleeren. Eingelassene Bohrungen im Pumpenfuß ermöglichen eine stabile Festinstallation des Gerätes im Innen- oder im überdachten Außenbereich.

Bis zu 50 % teures Leitungswasser einsparen!

Alternative Wasserquellen für den täglichen Bedarf im Haushalt einzubeziehen, ist sowohl aus ökologischen als auch aus wirtschaftlichen Aspekten überaus sinnvoll. Denn mit jedem Pumpeneinsatz lässt sich bares Geld sparen! Dabei ist nicht nur die Brauchwasserförderung zur Bewässerung des Gartens in den Sommermonaten eine spürbar günstige Alternative zum gekauften Nutzwasser, sondern auch die ganzjährige Wasserversorgung der Toilettenspülungen im Haus. Ebenso lässt sich die Waschmaschine kostensparend mit Regen- oder Brunnenwasser versorgen. Sogar als Duschwasser im Bad kann selbstgefördertes Brauchwasser eingesetzt werden, je nach Qualität und Reinheit des Wassers. Und das rechnet sich!

Praxisbeispiel 
Ein Drei-Personen-Haushalt verbraucht mit durchschnittlich 250 Waschgängen mehr als 18.000 Liter Trinkwasser pro Jahr. Hinzu kommen ca. 43.000 Liter Wasser für die Toilettenspülungen sowie 1.750 Liter für die Gartenbewässerung. Insgesamt machen diese mehr als 62.000 Liter Wasser 50 % des durchschnittlichen Wasserverbrauchs einer dreiköpfigen Familie aus! Ein enormes Sparpotenzial, das sich Ihnen durch den Einsatz des Hauswasserwerks TGP 1050 E eröffnet.

Und Sie sparen gleich doppelt! Trinkwasser aus dem Hahn ist oft kalkhaltig. Die im Kalk enthaltenen Mineralien sind zwar förderlich für die Gesundheit, in Haushaltsgeräten führt das harte Wasser jedoch zu Verkalkungen und verkürzt deren Nutzungsdauer. Mit weichem Regenwasser hingegen schonen Sie die Waschmaschine und verlängern deren Lebensdauer.

Wenn Sie also in der glücklichen Lage sind, einen Brunnen, eine Zisterne oder sogar ein fließendes Gewässer auf dem eigenen Grundstück „anzapfen“ zu können, sollten Sie sich diese alternativen Wasserquellen mit dem 1.000 Watt starken Hauswasserwerk TGP 1050 E nutzbar machen.

Vielfältig einsetzbar im Haus und bei der Gartenbewässerung

Alternative Wasserquellen gibt es viele: Brunnen, Regenwassertanks, Bachläufe und Zisternen eignen sich, um dauerhaft Brauchwasser kostenlos zu fördern und in das heimische Wassernetz einzuspeisen. Überall dort, wo im Haushalt und Garten keine Trinkwasserqualität erforderlich ist, sparen Sie durch die Nutzung von selbst gefördertem Nutzwasser teures Leitungswasser ein.

Ideal zur Versorgung von Toiletten und Waschmaschinen

Zu den größten Wasserverbrauchern im Haushalt zählen Waschmaschinen und Toilettenspülungen. Hier lässt sich mit einem Hauswasserwerk nahezu täglich viel Trinkwasser und somit auch erheblich Geld einsparen. Je nach Wasserqualität und Reinheit kann z. B. Nutzwasser aus der Zisterne auch zum Duschen verwendet werden.

Kostenloses Wasser zur Reinigung

Ganz gleich, ob Sie den Pkw, den Gehweg, die Terrasse oder die Hofeinfahrt abspritzen möchten – das Hauswasserwerk TGP 1050 E liefert für alle anfallenden Reinigungsarbeiten mit dem Hochdruckreiniger oder Gartenschlauch das notwendige Brauchwasser.

Bewässerung von Rasen, Beeten, Pflanzen und Bäumen

Mit dem Hauswasserwerk TGP 1050 E müssen Sie für die Gartenbewässerung kein teures Trinkwasser mehr verwenden. Setzen Sie auf kostenlos gefördertes Nutzwasser für Rasenregner, Sprinkler, Micro-Drip-System oder den Gartenschlauch. Insbesondere wenn im Sommer der Wasserverbrauch in die Höhe schnellt, spart Ihnen das Hauswasserwerk TGP 1050 E spürbar Geld ein und bringt den Garten genauso gut zum Blühen.

Das tragbare Edelstahl-Hauswasserwerk TGP 1050 E empfiehlt sich als korrosionsbeständige Eigenwasserversorgungsanlage mit Schmutzfilter für sauberes Brauchwasser im Haus oder Garten.


Besondere Ausstattungsmerkmale des TGP 1050 E

TGP 1050 E – hohe Pumpleistung
Mit kraftvollen 1.000 W Leistung lassen sich mit dem TGP 1050 E bis zu 3.300 Liter pro Stunde bzw. 55 Liter pro Minute pumpen. Das übersichtliche Manometer informiert auf einen Blick über den aktuellen Vorpressdruck. Der Druckkessel hat ein Volumen von 19 Liter und sorgt für einen konstanten Druck von 3 bar.
TGP 1050 E – Vorfilter
Die Pumpe verfügt über einen Vorfilter, der groben Schmutz, Steinchen oder Pflanzenteile ab einer Größe von 1 mm zurückhält. Dadurch wird das Pumpeninnere vor Verunreinigung oder Beschädigung geschützt. Die Verschlusskappe lässt sich mit dem mitgelieferten Spannschlüssel besonders einfach öffnen.
TGP 1050 E – praktischer Ein-/ Ausschalter
Nach Betätigen des ON-/OFF-Schalters reagiert die Pumpe auf den verbrauchsbedingt nachlassenden oder steigenden Wasserdruck in der Leitung und beginnt automatisch mit der Pumpleistung bzw. schaltet sich energiesparend aus.
TGP 1050 E – Fixierung im Boden
Für den dauerhaften stationären Einsatz kann das Hauswasserwerk mit Hilfe von Bohrlöchern im Pumpenfuß stabil fixiert werden.
TGP 1050 E – robuste Ausführung
Robuste Edelstahl-Ausführung: das Pumpengehäuse ist nach Schutzart IPX4 aus allen Richtungen spritzwassergeschützt. Der überwiegende Teil der Pumpe besteht aus rostfreiem Edelstahl. Die gelben Elemente sind aus schutzlackiertem Metall, das schwarze Gehäusekorsett mit Tragegriff ist aus schlagfestem Kunststoff gefertigt.
TGP 1050 E – wartungsfreier Aluminium-Wickelmotor
Das Hauswasserwerk verfügt über eine hochwertige keramische Gleitringdichtung, robuste Metallgewinde an der Saug- und Druckseite, eine hohe Korrosionsbeständigkeit des wartungsfreien Aluminium-Wickelmotors und eine integrierte Thermoschutzschaltung bei Überhitzung.
TGP 1050 E – leichtes Befüllen der Pumpe
Dank der großen Einfüll­öffnung ist das Befüllen der Pumpe schnell und einfach möglich. Mit der Wasser-Ablaufschraube kann eventuelles Restwasser werkzeuglos abgelassen werden.
TGP 1050 E – Förderhöhe und Saughöhe
Das Hauswasserwerk TGP 1050 E bietet eine maximale Förderhöhe von 30 Meter und eine maximale Saughöhe von 7 Meter.

Technische Daten im Vergleich

Alle Hauswasserwerke im direkten Vergleich:

Damit Sie genau das für Sie passende Hauswasserwerk finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Hauswasserwerke von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich mit einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

Vorteile für die Praxis:

  • Kraftvolle 1.000 W Leistung zum Pumpen von bis zu 3.300 Liter pro Stunde
  • Maximale Förderhöhe: 30 m, Ansaughöhe bis zu 7 m
  • Mit Vorfilter zum Schutz gegen grobe Schmutzpartikel (> Ø 1 mm)
  • Integration in das bestehende Hauswasserversorgungsnetz möglich
  • Ideal zur Brauchwasserversorgung im Haus oder zur mühelosen Bewässerung von Gartenanlagen
  • Robustes Pumpengehäuse und Druckkessel aus witterungsbeständigem Edelstahl, hohe Korrosionsbeständigkeit durch Aluminium-Wickelmotor
  • Stabile 1"-Metallgewinde an der Saug- und Druckseite
  • Hochwertige keramische Gleitringdichtung für lange Lebensdauer
  • Wartungsfreier Motor mit integrierter Thermoschutzschaltung bei Überhitzung
  • Zum Abpumpen von Klarwasser mit bis zu 2 mm großen Schwebepartikeln
  • IPX4 Schutzart für die Pumpe – spritzwassergeschützt aus allen Richtungen
  • IP44 Schutzart für den Netzstecker – spritzwassergeschützt
  • Anwenderfreundlich durch große Einfüll­öffnung für ein einfaches Befüllen der Pumpe
  • Schutz vor Frostgefahr – dank Wasser-Ablassschraube kann das Restwasser komfortabel entleert werden
  • Manueller Ein-/Ausschalter mit Schutzabdeckung
  • Reduzierter Energieverbrauch und Verschleiß dank integrierter Druckschaltung
  • Praktischer Tragegriff für einen schnellen Standortwechsel
  • Stabiler Pumpenfuß mit Bohrungen zum einfachen Befestigen

Alle wichtigen Eigenschaften in der Schnellübersicht

Sauberes Wasser
Grundwasser
1.000 Watt starker Motor
Fördermenge von 3.300 Liter pro Stunde
Förderdruck von 3 bar
Förderhöhe von 30 Meter
7 Meter Saughöhe
Vorfilter
Sauberes Wasser mit bis zu 1 Millimeter großen Partikeln
1" Gewindeanschluss
Schutzart IPX4 – gegen Spritzwasser aus allen Richtungen abgedichtet
1,2 Meter Kabellänge
Witterungsbeständiges Edelstahlgehäuse
Zum Pumpen von Grundwasser
Zum Einsatz im Schwimmbecken
Zum Einsatz im Gartenteich
Zum Einsatz im Brunnen

Förderhöhe und Fördermenge der TGP 1050 E

Förderhöhe und Fördermenge der TGP 1050 E

Profitieren Sie von Trotec-Markenqualität als Garant für hohe Wertigkeit, Sicherheit und Funktionalität. Mit dem gesetzlich geschützten GS-Siegel bescheinigt die Prüfstelle TÜV Rheinland, dass bei bestimmungsgemäßem oder vorhersehbarem Gebrauch dieses Gerätes weder Sicherheit noch Gesundheit des Nutzers gefährdet sind.

Markenqualität plus Preisvorteil

Zuverlässig, kraftvoll und für die schwierigsten Einsatzgebiete geeignet: Das sind Qualitätsmerkmale der Hauswasserwerke von Trotec. Dank ihrer Leistungsstärke sind sie selbst extremen Anforderungen gewachsen. HighPerformance für anspruchsvolle Anwendungen, denn Trotec steht für Markenqualität und professionelle Lösungen mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Geprüfte Sicherheit, TÜV GS ID 1419076674

So berechnen Sie ganz einfach die benötigte Leistung Ihres Hauswasserwerks:

Um das notwendige Leistungsvermögen eines Hauswasserwerks für einen bestimmten Verwendungszweck  oder eine geplante Installation festzustellen, sind nur wenige Berechnungen nötig. Die benötigte Förderhöhe und die Fördermenge sind dabei die entscheidenden Kriterien.

Der erforderliche Druck lässt sich mittels einer einfachen Umrechnung in die Förderhöhe einrechnen. Zuerst sollte die benötigte Fördermenge – also der maximale Wasserverbrauch – an Hand folgender Angaben berechnet werden:

Gerät Liter pro Minute Liter pro Stunde
WC-Spülkasten 4 l/min 240 l/h
Waschbecken 6 l/min 360 l/h
Spülmaschine 8 l/min 480 l/h
Waschmaschine 10 l/min 600 l/h
Dusche 10 l/min 600 l/h
Badewanne 15 l/min 900 l/h
Beregner 10 l/min 600 l/h

Beispiel: Bei einer Installation soll es möglich sein, eine Waschmaschine (10 Liter/min), eine Spülmaschine (8 Liter/min), eine Badewanne (15 Liter/min) und zwei Beregner (2 x 10 Liter/min = 20 Liter/min) gleichzeitig zu nutzen. Addieren Sie die entsprechenden Verbrauchswerte, so dass sich bei diesem Beispiel 53 Liter/min ergeben. Als letztlich benötigte Fördermenge gelten immer 40 % des ermittelten Ergebnisses. In diesem Beispiel ergibt sich also eine benötigte Fördermenge von 21,2 Liter/min. Multiplizieren Sie nun noch mit 60, und Sie erhalten die benötigte Wassermenge pro Stunde von 1.272 Liter/h.

Kaufen

Hauswasserwerk TGP 1050 E im Trotec Webshop zeigen

Hauswasserwerk TGP 1050 E

Das robuste und tragbare Hauswasserwerk TGP 1050 E in rostfreier Edelstahl-Ausführung fördert Regenwasser oder Grundwasser aus Reservoirs, Auffangbehältern, Zisternen, Teichen, fließenden Gewässern oder Brunnen, um es als kostenloses Brauchwasser in Ihr Hauswasserleitungsnetz einzuspeisen.

Sie sparen: 80,67 €

181,46 € 100,79 € inkl. MwSt. Nettopreis exkl. MwSt. anzeigen

jetzt kaufen

Technische Daten

Technische Daten
Allgemein
  Artikelnummer 4.610.000.195
Elektrische Werte
  Netzanschluss 230 V/50 Hz
  Leistungsaufnahme [W] 1.000
Elektroanschluss
  Anschlussstecker CEE 7/7
  Kabellänge [m] 1,2
Leistungsdaten
  Förderleistung max. [l/h] 3.300
  Förderdruck 3
  Körnung Pumpe [mm] 2
  Förderhöhe max. [m] 30
  Saughöhe max. [m] 7
  Einschaltautomatik [bar] 1,5
  Abschaltautomatik [bar] 3
  Einschaltautomatik
  Abschaltautomatik
  Wassertemperatur max. [°C] 35
  Druckanschluss 1"
  Sauganschluss 1"
  Behältervolumen [l] 19
Sicherheitsmerkmal
  Schutzart IPX4
  Schutzklasse I
Schallwerte
  Schalldruckpegel [dB(A)] 72
  Schallleistungspegel [dB] 88
  Unsicherheit (K) [(K)] 2
Gehäuseausführung
  Gehäuse Edelstahl
  Pumpenkopf Edelstahl
Abmessung
  Länge (ohne Verpackung) [mm] 270
  Breite (ohne Verpackung) [mm] 425
  Höhe (ohne Verpackung) [mm] 520
Gewicht
  (ohne Verpackung) [kg] 11
Ausstattung, Merkmale und Funktionen
Funktionen und Ausstattung
  EIN-/AUS-Schalter
  automatisches Ein- und Ausschalten Auto-Restart, Auto-Stop
  Energiesparend
  mechanischer Druckschalter
  Manometer
  Thermoüberlastungsschutz [° C] 150
  Wassereinfüllöffnung
  Wasserablassschraube
  Rückflussstopp
  Edelstahlschrauben rostfrei
  Geeignet für Salzwasserbetrieb oder Permanentbetrieb (>10h)
  Trockenlaufschutz
  Überhitzungsschutz vorhanden
  Anschluss am Druckbehälter für Druckausgleich
Standardlieferumfang
Zubehör Lieferumfang
  Tragegriffe
  Adapter
  Passend für Schlauch (Schlauch LW)
  Passend für Gewinde
  Rückflussstopp
  Nylonseil reißfest 12 m
  Filter

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Zubehör

Wird geladen...

Alternativprodukte

Wird geladen...

Downloads

Wird geladen...
Trotec/90