Keramik-Heizlüfter der TDS-P-Serie von Trotec
  1. Produkte & Services
  2. Produkte - HighPerformance
  3. Beheizung
  4. Keramik-Heizlüfter TDS-P-Serie

Keramik-Heizlüfter der TDS-P-Serie

Robuste Elektroheizgeräte in Metallausführung für schnelle, effektive Wärme per Radialgebläse

Keramik-Heizlüfter der TDS-P-Serie

Auf den ersten Blick dominiert der kühle, graue Look des solide gefertigten Metallgehäuses dieser Keramik-Heizlüfter, deren robuste Konstruktion raue Umgebungen oder unsanfter Umgang einfach nur kalt lassen. Aber direkt nach dem Einschalten werden Sie feststellen, dass sich mit diesen leistungsstarken Heizgeräten ganz schnell und einfach warm werden lässt.

Einzigartige Radialgebläsekonstruktion

Während in anderen Heizgebläsen dieser Klasse gewöhnliche Axialventilatoren ihren Dienst verrichten, verfügen die Heizlüfter der TDS-P-Serie über leistungsstarke Radialgebläse, die im Vergleich zu axialen Konstruktionen mehr Luftleistung bei höherem Druck und geringerer Geräuschentwicklung ermöglichen. Deshalb können die zu beheizenden Räume mit den Heizlüftern der TDS-P-Serie schneller vollflächig erwärmt werden. Ein integrierter Thermostat zur stufenlosen Temperaturregelung und zwei separate Heizstufen gestatten dabei eine individuelle Anpassung auf die gewünschte Wärmeleistung.

PTC-Heizelement überzeugt auch kühle Rechner

Statt konventioneller Heizdrahttechnik nutzen die Heizlüfter der TDS-P-Serie fortschrittliche PTC-Keramik-Heizelemente zur Lufterwärmung. PTC-Vorteil gegenüber Heizdrähten: längere Lebensdauer, unempfindlichere Technik, schnellere Aufheizung – und keine Staubverbrennung beim Beheizungsvorgang, was diese Keramikheizer zudem allergikerfreundlich macht.

Weil beim Einsatz dieser Geräte außerdem weder Kondensat erzeugt noch Sauerstoff verbraucht wird, eignen sie sich optimal zur Beheizung geschlossener, unbelüfteter Räume. Sichere Verwendung gewährleistet dabei der integrierte Überhitzungsschutz und eine zusätzliche Kipp-Sicherung, welche die Geräte automatisch deaktiviert, sollten sie einmal unbeabsichtigt umgekippt werden.

Schnellere Lufterwärmung – gleichmäßigere Raumtemperatur

Trotec-Heizlüfter mit PTC-Keramikheizelementen (A) zeichnen sich gegenüber kon­ventioneller Heizwendeltechnik (B) nicht nur durch ein schnelleres Aufheizverhalten aus. Verfahrensbedingt ergeben sich außerdem Unterschiede im Ansprechverhalten der Heizelemente.

Obwohl zur Aufrechthaltung der vorgewählten Zieltemperatur (orange) die Thermostat­regelung beider Geräte per Zweipunktregler umgesetzt wird, erfolgt die entsprechende Temperaturanpassung bei Geräten mit Heizschlangen deutlich träger und mit größeren Abweichungen von der gewünschten Zieltemperatur. Ursächlich ist hier das unterschiedliche Stromleitverhalten der Heizelemente:

Fließt der Strom durch Heizspiralen, sind sie, einmal erwärmt, immer gleich heiß. Zur Regulierung der gewünschten Raumtemperatur wird dann die Stromzufuhr erst unterbrochen, wodurch die Spirale auskühlt, und später wieder vom Thermostat aktiviert, sodass sie sich erneut voll aufheizt bis zur nächsten Abschaltung bei Erreichen der eingestellten Zieltemperatur.

Dieser „Ein-/Aus-Prozess“ bringt erheblich größere Temperaturschwankungen mit sich als bei Keramikheizelementen, denn diese verfügen materialbedingt über eine integrierte Temperaturselbstregelung. Je heißer PTCs werden, desto größer ist ihr Stromleitwiderstand, wodurch weniger Strom durch das Heizelement fließen kann und dessen Heizleistung entsprechend sinkt, was deutlich geringere Temperaturschwankungen und allgemein somit auch weniger Ein-/Ausschaltungen im thermostatgesteuerten Betrieb zur Folge hat.

Aus diesem Grund lassen sich mit Keramik-Heizlüftern gleichmäßigere Raumtemperaturen für temperatursensible Verarbeitungsprozesse sowie ein angenehmeres Arbeitsklima erzeugen.

Schneller gleichmäßigere Wärme mit Keramik-Heizlüftern
Schneller gleichmäßigere Wärme mit Keramik-Heizlüftern

Vorteile für die Praxis:

  • Robuste Metallkonstruktion in Trendfarbe
  • Langlebiges, keramisches PTC-Heizregister
  • Leistungsstarkes Radialgebläse gewährleistet hohe Luftwechselraten
  • Mehrstufen-Temperaturregelung mit zwei Heizstufen plus separater Kaltluftstufe
  • Stufenlose Temperaturregelung per Thermostat
  • Kippschutz-Sicherheitsabschaltung
  • Überhitzungsschutz
  • Kondensfreie Wärme ohne Sauerstoffverbrauch – optimal zur Innenraumbeheizung
  • Einfach transportabel und bedienbar

Technische Daten im Vergleich

Alle Trotec Keramik-Heizlüfter der TDS-P-Serie im direkten Vergleich:

Damit Sie genau den für Ihren Bedarf passenden TDS-P-Keramik-Heizlüfter finden, haben Sie hier die Möglichkeit, alle Geräte der TDS-P-Serie von Trotec übersichtlich miteinander zu vergleichen.

Modelle, die Sie nicht in den Vergleich einbeziehen möchten, lassen sich einfach wegklicken.

Technische Daten im Vergleich

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar