1. Branchenlösungen
  2. Branchen-Übersicht
  3. Chemische Industrie
  4. Luftentfeuchtung im Düngemittellager

Dauerhafte Qualität: Luftentfeuchtung im Düngemittellager

Hohe Luftfeuchtigkeit ist ein großer Feind von hygroskopischem Gut wie Düngemittel. Mit den hochleistungsstarken Adsorptionstrocknern von Trotec herrscht optimales Klima im Lager.

Professionelle Technik für leistungsstarke Entfeuchtungseinsätze

Die Herstellung von hygroskopischen Stoffen in der chemischen Industrie erfordert Fingerspitzengefühl. Denn die Stoffe lieben Wasser und nehmen allzu gern auch die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft in sich auf. Und das kann fatale wirtschaftliche Folgen haben. Durch die Bindung von Wasser verklebt und verklumpt das Material und wird im schlimmsten Fall unbrauchbar. Ein Beispiel ist Düngemittel. Herrscht im Düngemittellager eine zu hohe Luftfeuchtigkeit, wird diese von dem Düngemittel aufgenommen und es verklumpt. Daher müssen in den Lagern in erster Linie die Klimabedingungen stimmen. Die stationären Adsorptionsluftentfeuchter der TTR-Serie von Trotec entziehen der Umgebungsluft die Feuchtigkeit und schützen somit die sensiblen Stoffe. Für beste Qualität des Produkts und eine hohe Kundenzufriedenheit: modernste und effektive Technik von Trotec!

Bei der Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von hygroskopischem Material sind konstante Klimabedingungen unerlässlich. Nur so kann der Hersteller dem Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität seiner Produkte zusichern. Die Gleichgewichtsfeuchte ist hier von hoher Bedeutung. Denn der Feuchtegehalt des Produkts muss im Gleichgewicht mit der relativen Luftfeuchte der Umgebungsluft stehen, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der hygroskopische Stoff nicht übermäßig viel Feuchtigkeit aus der Luft aufnimmt. Das kann zur Vernichtung ganzer Lagerbestände führen. Ein Beispiel ist die Lagerung von Düngemittel. Dieses hygroskopische Gut nimmt besonders gerne Feuchtigkeit auf, was allerdings schnell zum Verklumpen und Verkleben führt. Daher müssen Räume, in denen hygroskopische Produkte gelagert werden, geschlossen sein. Zusätzlich müssen die Aufbewahrungsbehälter speziell beschichtet sein und dürfen sich nicht in der Nähe von Abwasseranlagen oder Grundwasser befinden. Neben den logistischen Standards, die eingehalten werden müssen, muss auch die technische Ausstattung stimmen. Nur mit dem Einsatz hochwertiger Entfeuchtungssysteme können die Produkte in einem Düngemittellager zuverlässig geschützt werden. Trotec bietet hier eine Auswahl an hoch leistungsstarken Luftentfeuchtern – für gleichbleibend beste Qualität der Stoffe.  

Sicherung der Qualität

Die Verklumpung von Düngemittel durch die Aufnahme von Feuchtigkeit ist natürlich optisch ein großes Ärgernis. Viel schlimmer ist allerdings, dass der Stoff durch die Aufnahme der Feuchtigkeit seine Qualität einbüßt. Enthaltene Nährstoffeigenschaften gehen verloren, die Haltbarkeit leidet enorm, die Produktionsmaschinen verkleben und müssen aufwendig und entsprechend kostenintensiv gereinigt werden. Zusätzlich bilden sich bei Feuchtigkeit Schimmel, Bakterien und Pilze. Solchen wirtschaftlichen Schäden und Imageeinbußen beugen Betriebe vor, indem sie im Düngemittellager die moderne Luftentfeuchtertechnik von Trotec einsetzen.

Langlebig und wartungsarm

Die Adsorptionstrockner der TTR-Serie von Trotec sichern die Qualität von hygroskopischen Produkten wie Düngemittel – zuverlässig und effektiv. Diese spezielle Trocknungstechnik gibt es in zwei Ausführungen: entweder als mobile Trocknungsaggregate, die im Bedarfsfall flexibel eingesetzt werden können, oder als stationäre Dauerhelfer, die als feste Partner im Dauerbetrieb für konstante Klimaverhältnisse im Lager sorgen.

Ob für den mobilen Einsatz oder den stationären Dauereinsatz: Für alle Modelle der TTR-Serie von Trotec gilt: Sie sind äußerst langlebig, wartungsarm und flexibel konfigurierbar. Bei allen arbeitet professionelle Technik für eine Profiqualität der hygroskopischen Produkte. Gerade die stationären TTR-Adsorptions-Luftentfeuchter garantieren eine wirksame Permanententfeuchtung mit extrem hohen Kapazitäten – selbst bei niedrigen Taupunkten. Dabei kann die Trockenluftmenge stufenlos reguliert werden. Durch die interne Wärmerückgewinnung und die hohe Belastbarkeit der Sorptionsrotoren zählen die Luftentfeuchter der TTR-Serie zu den wirtschaftlichsten ihrer Art. Alle Trocknungsaggregate der TTR-Serie sind nach höchsten Qualitätsmaßstäben in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Der Einsatz der TTR-Luftentfeuchter im Düngemittellager:

  • präzise Lufttrocknung in Profiqualität „made in Germany“ gegen Verklumpung und Verkleben der Stoffe
  • Sicherung der hohen Qualität des hygroskopischen Guts
  • bereits serienmäßig mit vielfältigen Funktionen und umfangreicher Ausstattung ausgerüstet
  • leistungsstarke und robuste Modelle für den stationären oder mobilen Einsatz
  • wartungsarme und platzsparende Konstruktion  
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Weitere Lösungen


Nutzen Sie unseren Best-Practice-Industrieservice

Nutzen Sie den Best-Practice-Industrieservice von Trotec

Weil jeder Industriebetrieb charakteristische Prozessabläufe, Anlagen und Räumlichkeiten hat, erfordert auch jede Luftbehandlungslösung eine fallspezifische Gerätekonfiguration. In der Summe lassen sich die kombinierten Auswirkungen von Luftströmen, Luftfeuchtigkeitsverhältnissen und Temperaturschwankungen auf rein theoretischer Basis oft nur schwer berechnen, beispielsweise in Schleusenbereichen oder auf Förderwegen. Die Folge: Unnötige zusätzliche Kosten durch zu hoch berechneten Bedarf oder – noch schlimmer – in der Praxis nicht ausreichend funktionierende Lösungen.

Mit unseren Experten können Sie rechnen

Um den Bedarf in der Industrie exakt zu berechnen und maßgeschneiderte Konzepte für die Klimakonditionierung zu entwickeln, braucht man erfahrene Klimaspezialisten. Vertrauen Sie unserem Expertenteam und den Dienst­leistungen des Industrie-Services: Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen vor Ort die individuelle Bedarfssituation, ermitteln den spezifischen Gerätebedarf und erarbeiten eine maßgeschneiderte Projektlösung bis hin zur genauen Platzierung der Geräte.

Bevor die projektierten stationären Aggregate installiert werden, arbeitet unser Service-Team im Rahmen eines Probebetriebes zuerst mit mobilen Ausführungen der Trockner, die problemlos aufgestellt werden können, ohne dass bauliche Maßnahmen erforderlich sind.

Während dieser Validationsphase dokumentieren wir alle relevanten Klimaparameter wie Lufttemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Taupunkt oder Luftströmungsgeschwindigkeit zur finalen Optimierung der Bedarfsberechnung.

Nur Trotec bietet Ihnen diesen Vorteil:

Durch die einzigartige Möglichkeit eines unverbindlichen Probebetriebes investieren Sie ausschließlich in nachweislich bei Ihnen im Praxisbetrieb und für Ihren Bedarf perfekt funktionierende Lösungen! Erst wenn Sie unser Konzept überzeugt hat, werden die stationären Aggregate geordert. Für die Zeit der Probeaufstellung fällt lediglich eine günstige Mietpauschale an.

Unsere Industrieberater informieren Sie auch gerne persönlich unter Tel. +49 2452 962-777 über unseren Best-Practice-Industrieservice. Oder Sie stellen einfach direkt eine Anfrage mit Ihrem persönlichen Bedarf an unsere Industrieexperten. Wir antworten prompt!

Sie benötigen Adsorptionsluftentfeuchter in Sonderausführung?

Auf Wunsch produzieren wir auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als Sonderausführung

Gerne produzieren wir auf Wunsch auch maßgeschneiderte Adsorptionsluftentfeuchter als perfekt auf Ihren Bedarf abgestimmte Sonderausführung „made in Germany“, zum Beispiel:

  • TTR-Trocknungsaggregate in Hygieneausführung
  • TTR-Trocknungsaggregate für LABS-freie Trockenluft
  • TTR-Trocknungsaggregate mit extrem tiefen Taupunkt

Nutzen Sie die Möglichkeit, Sonderausführungen mit speziell ange­passten Komponenten für Ihren individuellen Bedarf in enger Abstim­mung mit unseren Spezialisten planen, konstruieren und anfertigen zu lassen: Hier erfahren Sie mehr …

Weitere Anwendungsbeispiele zur Luftentfeuchtung

  • Entfeuchtung & Luftreinigung im Lager

    Für die Luftentfeuchtung bietet Ihnen die Trotec Group verschiedene Lösungen an – von Kondensationsentfeuchtern der DH-Serie bis zu den Adsorptionstrocknern der TTR-Serie. Beide gibt es in mobilen und stationären Ausführungen. Sie finden bei uns für jedes Warenlager bzw. Versandlager die richtige Entfeuchtungstechnik. Innovative Messgeräte und Datenlogger runden das Luftentfeuchtungskonzept für...

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung im Windkraftteilelager

    In der Bauphase einer Windkraftanlage liegen die Anlagenteile manchmal monatelang in sehr großen Lagern wie Hallen oder temporären Zeltlagern vor Ort zur Montage bereit. Um Lagerschäden durch Korrosion und Frost zu vermeiden, ist ein durchdachtes System zur Feuchteregulierung nötig.

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung in Gerätehäusern

    Eine einwandfreie Schutzausrüstung und perfekt funktionierende Geräte sind unabdingbar beim Einsatz von Feuerwehr- und THW-Kräften. Schutzanzüge, Schläuche und Rohre müssen absolut dicht sein. Werkzeuge wie Spreizzange und Bolzenschneider müssen in einem tadellosen Zustand sein, ebenso technisches Gerät wie Hochleistungslüfter, Schneidbrenner und Scheinwerfer. Damit die gesamte Ausrüstung nach...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung im Trockenraum

    Bei der Produktion von Elektronik und Halbleitern kann Luftfeuchtigkeit zu elektrischer Aufladung führen. Deshalb finden sensible Verarbeitungsschritte in Reinst- und Trockenräumen statt. Für diese hohen Anforderungen bei der Luftentfeuchtung sind die mobilen Adsorptionstrockner der TTR-Serie ideal.

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung in Schiffsladeräumen

    Gegen Schimmel, Verkeimung und Korrosion an Transportgütern und dem Schiff hilft nur eins: die Laderäume mit konstant trockener Luft mit einer auf die Ladung abgestimmten Luftfeuchte zu versorgen. Dies gelingt zuverlässig mit einem professionell geplanten System zur Luftentfeuchtung.

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung Platinenlager

    Bei der Lagerung von Leiterplatten kann Luftfeuchtigkeit zu elektrischer Aufladung und Patinabildung bzw. Korrosion führen. Für die Luftentfeuchtung des Platinenlagers eignen sich die mobilen Adsorptionstrockner der TTR-Serie – genauso wie für andere Betriebsbereiche der Elektronik- und Halbleiterproduktion.

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung Versand & Transport

    Sowohl in der Chemie- als auch in der Pharmabranche wird hygroskopisches Schüttgut im Silo und beim Transport durch Luftfeuchtigkeit gefährdet. Auch nach der Produktion bleibt Feuchtigkeit ein Problem, denn die Produkte werden meist in empfindlichen Kartonagen mit Papierbeilagen verpackt. Professionelle Luftentfeuchtung spielt also im Lager, beim Versand und Transport eine entscheidende Rolle.

    Weitere Informationen
  • Trockenluftlager

    Die Anforderungen in einem Trockenluftlager sind in vielen Branchen gleich: Bakterienwachstum an Lebensmitteln, Verklumpungen von Pulvern und Korrosion an Metallteilen werden vermieden, wenn die relative Luftfeuchte konstant unter 50 % gehalten wird. Als Schimmelschutz reichen schon 70 % r.F. Mit den Luftentfeuchtern der TTR-Serie sowie passenden Datenloggern stehen Systeme zur Luftentfeuchtung...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung im Holzlager

    Bei der Lagerung von Holz stellte die nötige konstante Holzfeuchte von zum Beispiel unter 9 Prozent für Möbelhölzer eine Herausforderung dar: Ohne Luftentfeuchter sorgen jahreszeitliche Temperaturunterschiede und Schwankungen der Luftfeuchtigkeit dafür, dass die Holzfeuchte ansteigt. Dies hat erhebliche negative Folgen für die Holzqualität – von Problemen bei der Verarbeitung bis hin zum Ausschuss...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung im Weinkeller

    Die unterschiedlichen Temperaturen, bei denen die Weine vergoren werden, stellt der Winzer in der Regel über die Thermostate ein, die in den Tanks eingebaut sind. Doch auch der Einsatz von Luftentfeuchtern ist unabdingbar. Bei niedriger Luftfeuchte können sich gerade Rotweine bestens entwickeln. Außerdem geht ein Trocknungsgerät gezielt gegen Kondensat vor. Trotec hat eine Reihe leistungsstarker...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung bei der Lagerung von Rohtabak

    Die Veredlung von Rohtabak gilt als hohe Kunst. Fernab der großen Tabakindustrie werden in kleineren Manufakturen besondere Mixturen mit den unterschiedlichsten Aromen hergestellt. Doch auch hier müssen die Betriebe in der Regel den Rohtabak, der aus weiten Teilen der Erde stammt, containerweise einkaufen. Und da die Ware meist nicht auf einmal weiterverarbeitet wird, müssen die Blätter sorgfältig...

    Weitere Informationen
  • Teppichreinigung - Luftentfeuchtung im Trocknungsraum

    Umso mehr gilt für die Reinigung der Teppiche, dass der Reinigungs- und Trocknungsprozess auf die individuellen Fasern und Materialeigenschaften der Teppiche abgestimmt ist. Schon die falsche Trocknungstemperatur kann das Material angreifen.

    Weitere Informationen

Trotec-Produkte für die chemische Industrie

 Serienausstattung

 optional erhältlich

 nicht verfügbar

Anwendungsbeispiele für die chemische Industrie

  • Prozesse klimatisieren in der Industrie

    Bei der Prozessklimatisierung in der Industrie kommen oft Konzepte mit stationärer bzw. mobiler Luftentfeuchtung zum Einsatz. Häufig ist lokal in Maschinen, Anlagen oder einzelnen Arbeitsprozessen trockenere Luft erforderlich – konstant und unabhängig von den Umgebungsbedingungen. Bei der Trotec Group finden Industriekunden dafür leistungsstarke Adsorptionstrockner.

    Weitere Informationen
  • Kabelreparatur

    Kabel in der Industrie sind häufig härtesten Umweltbedingungen ausgesetzt. Da kommt es zu Defekten, durch die die notwendige Stromversorgung unterbrochen wird – und das oftmals für längere Zeit. Um schwerwiegende Produktionsausfälle zu verhindern oder die Instandsetzung so zügig wie möglich durchführen zu können, werden Kabelbrüche und -defekte durch Infrarotthermografie lokalisiert. Für eine...

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung beim Abfüllen & Verpacken

    In der chemischen und pharmazeutischen Produktion muss die Luftfeuchtigkeit bei der Abfüllung und Verpackung exakt gesteuert werden. Schließlich wäre der Schaden immens, wenn die hygroskopischen Produkte verklumpen, verkleben und ihre Haltbarkeit verringert wäre. Mit unseren Adsorptionstrocknern lassen sich diese Prozesse optimal klimatisieren.

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung im Düngemittellager

    Die Herstellung von hygroskopischen Stoffen in der chemischen Industrie erfordert Fingerspitzengefühl. Denn die Stoffe lieben Wasser und nehmen allzu gern auch die Feuchtigkeit aus der Umgebungsluft in sich auf. Und das kann fatale wirtschaftliche Folgen haben. Durch die Bindung von Wasser verklebt und verklumpt das Material und wird im schlimmsten Fall unbrauchbar. Ein Beispiel ist Düngemittel....

    Weitere Informationen
  • Entfeuchtung & Luftreinigung im Lager

    Für die Luftentfeuchtung bietet Ihnen die Trotec Group verschiedene Lösungen an – von Kondensationsentfeuchtern der DH-Serie bis zu den Adsorptionstrocknern der TTR-Serie. Beide gibt es in mobilen und stationären Ausführungen. Sie finden bei uns für jedes Warenlager bzw. Versandlager die richtige Entfeuchtungstechnik. Innovative Messgeräte und Datenlogger runden das Luftentfeuchtungskonzept für...

    Weitere Informationen
  • Trocknung von Druckluft

    Die häufigsten Ursachen für einen Produktionsstillstand sind zu viel Wasserdampf in den Maschinen und Anlagen und Korrosion in den Rohrleitungen. Zu feuchte Druckluft sollte daher unbedingt vermieden werden. Eine effektive Möglichkeit ist der Einsatz von leistungsstarken Lufttrocknern. Die Antwort auf die Frage, wie trocken die Druckluft sein muss, um optimale Produktionsbedingungen und den Schutz...

    Weitere Informationen
  • Trocknung hygroskopisches Schüttgut

    Schwankende und zu hohe Luftfeuchtigkeit kann die Rieselfähigkeit von Pulvern und Granulaten zerstören – und damit hohe Folgekosten nach sich ziehen. Damit hygroskopisches Schüttgut nicht verklumpt und Förderwege verstopft, muss sämtliche Luft in der Chemie- und Pharmaproduktion vorentfeuchtet sein. Mit Adsorptionstrocknern der TTR-Serie gelingt das zuverlässig.

    Weitere Informationen
  • Trocknung nach Silo-Reinigung

    Nach der Reinigung von Lagerbehältern und Silos müssen Sie sich auf die vollständige Trocknung verlassen können, damit das neue Schüttgut von Anfang an vor Feuchtigkeit geschützt ist. Und weil damit die Trocknung auch schnell und wirtschaftlich bewältigt werden kann, empfehlen wir Entscheidern aus der Chemie- und Pharmaindustrie unsere Hochleistungstrockner der TTR-Serie.

    Weitere Informationen
  • Virenfreie Raumluft in Logistikzentren und Produktionsbereichen

    Aktuelle Coronaausbrüche in Post- oder Paketverteilzentren und verschiedenen Verarbeitungsbetrieben sind eindrucksvoller Beleg, wie schnell Produktions- oder Logistikabläufe radikal unterbrochen werden können, wenn auch nur ein Infizierter unter der Belegschaft weilt und keine wirksamen Gegenmaßnahmen zur Unterbindung einer luftgetragenen Ansteckung innerhalb der Arbeitszonen getroffen wurden. Ein...

    Weitere Informationen
  • Granulate und Pulver rieselfähig halten

    Ein gutes Luftentfeuchtungskonzept für die Förderwege beginnt gleich bei der Anlieferung der hygroskopischen Rohstoffe und auf ihrem Weg in die Silos: Eine vorentfeuchtete Förderluft für die pneumatischen Transportwege garantiert, dass die Pulver und Granulate rieselfähig im Silo ankommen. Zudem verhindert kontinuierliche Luftentfeuchtung Ausfälle der Förderbänder und spart auf diese Weise...

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung in Schiffsladeräumen

    Gegen Schimmel, Verkeimung und Korrosion an Transportgütern und dem Schiff hilft nur eins: die Laderäume mit konstant trockener Luft mit einer auf die Ladung abgestimmten Luftfeuchte zu versorgen. Dies gelingt zuverlässig mit einem professionell geplanten System zur Luftentfeuchtung.

    Weitere Informationen
  • Luftentfeuchtung Versand & Transport

    Sowohl in der Chemie- als auch in der Pharmabranche wird hygroskopisches Schüttgut im Silo und beim Transport durch Luftfeuchtigkeit gefährdet. Auch nach der Produktion bleibt Feuchtigkeit ein Problem, denn die Produkte werden meist in empfindlichen Kartonagen mit Papierbeilagen verpackt. Professionelle Luftentfeuchtung spielt also im Lager, beim Versand und Transport eine entscheidende Rolle.

    Weitere Informationen
  • Lagerzelte/Zelthallen

    Zelthallen und große Lagerzelte sind schnell und kostengünstig aufgebaut im Vergleich zu konventionellen Lagerhallen. Die einzigen Herausforderungen gegenüber Gebäuden sind – selbst bei isolierten Zelthallen – Kondenswasser sowie die Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Stationäre Hochleistungstrockner mit Schlauchsystemen für eine gleichmäßige Trockenluftzufuhr verhindern Feuchtigkeitsprobleme im...

    Weitere Informationen